13.03.06 16:21 Uhr
 110
 

Frankreich: Elf Hochschulen von Studenten blockiert

Ein Abbau des Kündigungsschutzes für Berufsanfänger hat in Frankreich heftige Proteste unter den Studenten hervorgerufen. Elf Unis sind inzwischen blockiert sowie an 26 weiteren Hochschulen finden Protestaktionen statt.

Premierminster Dominique de Villepin wird inzwischen sogar "Autismus" vorgeworfen.

Wegen der Streiks und Proteste hat er seine Teilnahme beim deutsch-französischen Ministerrat am Dienstag in Berlin abgesagt.


WebReporter: -mysterious-
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frankreich, Student, Hochschule
Quelle: www.n24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AC/DC-Gitarrist Malcolm Young im Alter von 64 Jahren verstorben
Thüringen: Betrunkener Mann greift achtjährigen Jungen an
Hamburg: 16-Jähriger liegt mit Verletzungen auf Dach einer U-Bahn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.03.2006 16:26 Uhr von PruegelJoschka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Von sowas kann man in Deutschland nur träumen! Denn hier ist ein jedermann viel besser als sein Nachbar. Und jeder, der anfängt in Deutschland zu Protestieren merkt:

- es gibt immer 40.000.000 Menschen die sofort sagen, daß es ihnen schlechter geht
- es gibt immer 40.000.000 Menschen die sofort sagen, daß es ihnen durch den Protest schlechter geht

Fügt euch eurem Schicksal!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ultras von Rot-Weiß Oberhausen müssen Führerschein abgeben
Fußball: Ex-Trainer Friedel Rausch gestorben
Texas: Frau wird nach Beschwerden wegen Anti-Trump-Aufkleber verhaftet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?