13.03.06 15:05 Uhr
 3.295
 

Fußball: Brasilianischer Superstar Ronaldo nervlich am Boden

Nachdem der Stümerstar am Wochenende im Topspiel der Primera Division (FC Valencia gegen Real Madrid) den entscheidenden Elfmeter verschossen hatte, ist er nervlich komplett am Ende.

Vor allem die Kritik von Platini, er sei "dick und alt", sowie von der brasilianischen Fußballlegende Pelé, Ronaldo könnte mehr Leistung auf dem Platz zeigen, habe ihn schwer getroffen.

Nun muss Ronaldo sogar um seinen Platz in der brasilianischen Nationalmannschaft bangen, da immer mehr Fans und vor allem auch die Medien seine Leistung in Frage stellen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: -mysterious-
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Superstar, Boden, Ronaldo
Quelle: www.n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Augsburg-Spieler empört mit Masturbier-Geste gegen Leipzig-Trainer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.03.2006 16:39 Uhr von ROBKAYE
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wer hoch fliegt, fällt tief Es ist sehr traurig zu sehen, wie Ronaldo "mit Füßen getreten" wird. Wie auf einen alten Fußball drischt man jetzt auf ihn ein... Es gibt leider zu viele Menschen, denen Leistung und Profit mehr wert ist, als die Seele eines Menschen... Jetzt wo mit ihm kein Geld mehr zu machen ist, wird er von allen fallen gelassen und erniedrigt... Ich wünsche mir, dass alle diese Menschen den gleichen Schmerz mitmachen wie er gerade...
Kommentar ansehen
13.03.2006 16:47 Uhr von t.weuster
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ robkaye: soll ich dir ein Taschentuch reichen?
Wer in so einer publizierenden Stellung steht wie Ronaldo sollte mit dem Stress umgehen können, vorraus gesetzt die News stimmt überhaupt.
N24 oder Bild...wo ist da der Unterschied?

Ich geb mir mal 0,5 Punkte. Hab die Quelle ja fast erraten.
4,5 Punkte :).
Kommentar ansehen
13.03.2006 17:19 Uhr von Dutoit
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dick und alt? Ich würde eher meinen, der hat zuviel Geld gesehen...

Aber wichtiger scheint mir:

...in Laos ist gestern Abend um 17.35 (Zeitverschiebung eingerechnet) ein Sack Reis leicht ins Fallen gekommen, konnte aber von hilfsbereiten Mitbürgern noch rechtzeitig aufgefangen werden.
Die Kriminalpolizei von Vientiane geht dem Fall nach.
Kommentar ansehen
13.03.2006 17:29 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Dutoit: Das halte ich aber für sehr bedenklich - ist Vietnam in Laos einmarschiert?

Zur NEws: Der Typ IST zu dick, ganz einfach. Und die Mios von Euro, die er bekommt, sind z.T. halt auch Schmerzensgeld.
Kommentar ansehen
13.03.2006 19:28 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das beste ist: weg von real madrid, da hat er im moment zuviel stress mit den fans und den liebling der fans raul.
also kein wunder das er mit den nerven am boden ist.
Kommentar ansehen
13.03.2006 21:05 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kommt mir bekannt vor Im Jahr 1998, als die Brasilianer gegen Frankreich im WM-Endspiel standen, hat Ronaldo doch auch nicht mitgespielt. Da hatte er sowei ich mich zurückerinnern kann doch auch irgend ein nervliches Problem, einen Zusammenbruch in der Nacht vor dem Endspiel.
Scheint fast so als wäre Ronaldo nervlich nicht besonders belastbar. Und so gut wie vor 6-7 Jahren ist Ronaldo inzwischen halt wirklich nicht mehr. Für die deutsche Fußballnationalmannschaft wäre er natürlich noch gut genug - selbst mit einem Bein wäre er bei uns noch die Hoffnung - aber in Brasilien gibt es halt ne Menge Superstars, die nur darauf warten, dass einer der Konkurrenten aus irgend einem Grund rausfliegt. Da steht sofort einer hinten dran, der die Lücke problemlos ausfüllt.
Kommentar ansehen
13.03.2006 22:14 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dann haben wir vielleicht doch eine Chance mit ganz ganz ganz viel Glück bei der WM gegen Brasilien gewinnen zu können. (HAHAHA)
Kommentar ansehen
13.03.2006 23:57 Uhr von Joeiiii
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, so ist es beim Fußball, bzw. auch generell im Sport.

Solange du gut bist wirst du gefeiert wie ein Held, aber kaum hast du mal ein Tief wirst du ausgepfiffen und bist nix mehr wert.

Ach Gott, was ist schon ein vergebener Elfmeter? Ein (wichtigen) Elfer haben schon ganz andere Stars daneben gesemmelt, drübergeschossen oder an die Torstange geknallt. Na und? Ein Fußballstar ist trotz alledem auch nur ein Mensch. In dem Fall hat man eben Ronaldo als Buh-Mann gefunden.

In dem Fall soll mal der den ersten Stein werfen der regelmäßig Elfer schießt und noch nie einen vergeben hat. Da würde wohl kein Stein durch die Luft fliegen.

Und wenn sich Pelé schon mal zu Wort meldet: Der hat mit den Mannschaften wo er gespielt hat bestimmt auch das eine oder andere Spiel verloren. Tja, da könnte ich jetzt auch sagen daß er sich da nicht genug angestrengt hat.....hätte er eben mehr Leistung zeigen müssen.

Kopf hoch, Ronaldo. Der Elfer war kein Beinbruch. Es geht wieder aufwärts!!!!!!!
Kommentar ansehen
14.03.2006 01:45 Uhr von Beck82
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ausnahmestürmer: Tja seid er bei Madrid ist geht es Bergab. Wird Zeit das er sich nen neuen Verein sucht und wieder Spass am Fussball findet, dann findet er auch wieder zurück zur alten Stärke.
Kommentar ansehen
14.03.2006 01:59 Uhr von Reling
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wer? Ronaldo, wer ist das?
*nachdenk*...
ach ja, da war doch mal so ein arroganter Schnösel, der vor vielen Jahren mal dür Aufregung sorgte, weil er in der Lage war, gegen einen Fußball zu treten und der dafür albern hohe Geldsummen bekam.
Ist aber schon lange her. Gibt`s den immer noch? War der zu dämlich, sein Geld zu verwalten, so dass er jetzt immer noch kicken muss? Selber schuld, der Blödel...
Kommentar ansehen
14.03.2006 07:44 Uhr von Joeiiii
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Reling: Jetzt sei mal bitte nicht unfair. Er ist ja wohl nicht der einzige der Unsummen verdient. Das ist doch bei jedem Fußballstar so. Deine "albern hohe Geldsummen" bekommen andere Spieler auch.

Geld hat er sicher schon genug verdient, also könnte er längst aufhören. Bei Real Madrid hat er sich bekanntlich nie wohl gefühlt, denn dort gibt es einen anderen Star für die Fans, nämlich Raul. Aber der wird sich auch nicht auf ewig dort oben halten können. Wenn der mal in ein Formtief fällt dann wendet man sich auch ab von ihm.

Ich wünsche Ronaldo daß er bald wieder einen Verein findet wo ihn die Fans mögen, und wo es ihm wieder Spaß macht Fußball zu spielen.....und wo man ihn nicht wegen eines Elfers blöd anquatscht, weil sowas kann ausnahmslos JEDEM passieren. Jedem Nachwuchskicker, jedem Hobbykicker, und auch JEDEM Superstar.....sogar Raul, Beckham, Zidane,......JEDEM!!!!!!!

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?