13.03.06 13:11 Uhr
 3.553
 

Iran: Plant Präsident Mahmud Ahmadinedschad für einen Krieg?

Da es immer wieder zum Streit wegen seines Atomprogramms kommt, hat Präsident Ahmadinedschad einen unterirdischen Bunker als Kommandozentrale einrichten lassen.

Mitteilungen des "Sunday Telegraph" zufolge soll es sich hierbei um ein Tunnelsystem handeln, welches teilweise bis zu 800 Meter lang sowie 11 Meter hoch sein soll. Auch direkte Verbindungen zu seinen Regierungsgebäuden sollen vorhanden sein.


WebReporter: -mysterious-
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Präsident, Iran, Krieg, Mahmud Ahmadinedschad
Quelle: www.n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Iran: Ex-Amtsinhaber Mahmud Ahmadinedschad kandidiert erneut für Präsidentenamt
Iran: Ajatollah Ali Khamenei gegen Kandidatur von Mahmud Ahmadinedschad
Iran: Präsident Hassan Rouhani überbringt Juden Neujahrswünsche

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

27 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.03.2006 13:20 Uhr von summertime
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da hilft: auch kein Bunker... da sollte eher das Volk rein (die nicht radikalen) und der Rest und er kämpfen oben an der Oberfläche für seine tollen Ideologien.

Er will den totalen Krieg, die Atombombe und die Juden vernichten, das Echo darauf scheint er schon zu kennen. Das hat schonmal einer probiert, aber der hatte wenigstens noch eine Infrastruktur, im Gegensatz zu Ahmadinedschad.
Kommentar ansehen
13.03.2006 13:34 Uhr von maki
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na und? Welcher Regierungschef hat KEINEN Bunker zu Verfügung? Und den Grössten hat sicher das Gebüsh...
Kommentar ansehen
13.03.2006 13:44 Uhr von drops111
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn der Iran unbedingt eine Atombombe haben will, warum schicken die Ami´s dann nicht einfach eine! ;-))
Kommentar ansehen
13.03.2006 13:52 Uhr von Blair666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
[edit;silence_sux: Plopp]
Kommentar ansehen
13.03.2006 14:04 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn jetzt schon so viele Informationen darüber bekannt werden, nützt ihm der Bunker überhaupt nichts mehr. Vor den neusten Waffensystemen ist er jedenfalls auch einige Meter unter der Erde nicht sicher!
Kommentar ansehen
13.03.2006 14:13 Uhr von ThugWorkout
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bunker Buster? Bohren sich einige meter in die Erde bevor sie explodieren... und auch mit anderen Mitteln würden sie an ihn dran kommen. Naja bin mal gespannt wie sich das ganze noch entwickeln wird.
Kommentar ansehen
13.03.2006 14:19 Uhr von wixbubi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Superbunker: heisst das Ding, habs in der Bild erfahren dürfen :p
Kommentar ansehen
13.03.2006 14:21 Uhr von summertime
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@drops: ROFL .. der war gut.
Kommentar ansehen
13.03.2006 14:24 Uhr von Blair_666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
[edit;silence_sux: Fake Rattle And Roll]
Kommentar ansehen
13.03.2006 15:09 Uhr von usambara
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
natürlich treffen sich hier wieder die Kriegstreiber des freien Westens.
Was unterscheidet euch vom Iranischen Präsidenten?
Lieber würde ich ihm als euch eine Atombombe geben.
Kommentar ansehen
13.03.2006 15:16 Uhr von V-max306
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
drops: dein kommentar war total geschmackslos!und wie wie usambara schon sagte eher ihm als den bush
Kommentar ansehen
13.03.2006 16:19 Uhr von bueyuekt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wieso: Das ist echt krank hier....Iran fordert das recht auf
Atomenergie (wohl auch auf Atombomben) und
keiner wills ihnen geben?!!?

Nur mal so blöd daher geredet, Iran hat nicht ge-
sagt, dass sie die Atombombe werfen würden,
sondern Frankreich. USA haben sie bereits schon
geworfen...Pakistan ist ein Islamisches land und
haben auch atomwaffen und haben sie noch nicht
geworfen...
Iran braucht garkeine Atomwaffen...sie haben Öl
und damit kann man die Grossen auch in die Knie
zwingen....Werden ja sehen, wenn Iran das mit ihrer
Ölbörse wirklich realisiert, was dann abgeht...

Das ist alles nur ein Versuch, die Iraner negativ
darzustellen um zu verhindern, dass diese Ölbörse
eröffnet wird....
War doch mit dem Irak auch so. Kurz vor deren
Ölbörsen eröffnung, wurden sie Angegriffen, weil
sie Waffen haben. Und?!? Nichts wars....keine
Waffen...tststs
Kommentar ansehen
13.03.2006 17:20 Uhr von Das Allsehende Auge
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja klar: http://www.arbeiterfotografie.com/... (auch die 1 und noch mehr ist dort interessant. Starker Anwärter auf die diesjährige Allsehende Auge Award, in dieser Rubrik).

Also da ist es doch klar dass er den Bunker hat. Und er wird ihn bestimmt auch einsetzen (noch ein weiterer Kriegsgrund). :-(

Aber er ist auch selber schuld. Denn wer nicht mitschwimmt, der wird eben von der Landkarte entsorgt. Seine einzige Chance währe nicht die Öl-Börse zu kreieren, dann würde alles Ok sein. Und man würde ihm sogar beim angeblichen Atombombenbau auch helfen.
Kommentar ansehen
13.03.2006 17:49 Uhr von summertime
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@bueyuekt @usambra etc: Ist mir schon klar warum ihr gerne wollt das der Iran die Atombombe hat und diese Region verteidigt...

Aber wer öffentlich als Präsident mit der Auslöschung eines Volkes prahlt muss sich nicht wundern wenn der Rest der Welt reagiert.

Klar will er das zu friedlichen Zwecken ... lol ... wenn mir jemand droht das er mich auslöscht, aber das Material mit der man auch die Waffe bauen kann angeblich nur zu friedlichen Zwecken braucht, würde ich ihm das sofort geben. Das ist doch weltfremd....anstatt das ihr Euch mal um die Nichtradikalen Gedanken macht, die unter diesem Präsident leiden müssen, würdet ihr natürlich gerne diesen Radikalen fördern. Ist klar....
Kommentar ansehen
13.03.2006 18:23 Uhr von Das Allsehende Auge
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
summertime: Wenn Du meinen Link gelesen hättest, dann wüstest Du das das nicht stimmt. Das hat er nämlich nicht gesagt. Er hat gesagt, dass das Regime (die Regierung) Israels "verschwinden" soll, nicht das Land. ;-)
Kommentar ansehen
13.03.2006 18:52 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es geht doch nichts über gesunde Paranoia Aber spätestens wenn der Bunker über Berlin hochgeht sagt ihr ja eh wieder "Wir haben´s ja gesagt!"...
Kommentar ansehen
13.03.2006 19:30 Uhr von necesite
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Genau: DaA, und Hitler hat auch nur gesagt, dass er die Regierung der Briten nicht toll findet, er war selebr absoluter Fan von Arsenal London. Glaubst den Schmarrn eigentlich auch den du da schreibst?

Was geht es die iranische Regierung etwas an, wer in Israel regiert oder nicht? Und google mal nach Ahmadinedschad und Hamas, dann findest du die sehr aussagekräftige Rede von ihm über Israel, die sich ziemlich genau mit "Israel muss von der Landkarte getilgt werden" zusammfassen lässt!
Kommentar ansehen
13.03.2006 19:34 Uhr von maki
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hüstel "Was geht es die iranische Regierung etwas an, wer in Israel regiert oder nicht?"

Und was geht es den Westen an, wer z.B. im Irak regiert?

"Und google mal nach Ahmadinedschad und Hamas, dann findest du die sehr aussagekräftige Rede von ihm über Israel, die sich ziemlich genau mit "Israel muss von der Landkarte getilgt werden" zusammfassen lässt!" Klaaaaaaaaaaaro, und Du kannst natürlich fliessend iranisch in Wort und Schrift, um die Originalrede zu verstehen... Klaaaro...
Kommentar ansehen
13.03.2006 20:51 Uhr von shortnewsjäger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Das Allsehende Auge: "Das hat er nämlich nicht gesagt. Er hat gesagt, dass das Regime (die Regierung) Israels "verschwinden" soll, nicht das Land. ;-)"

Das Land verschwinden zu lassen ist auch schwierig. Das schafft nicht einmal David Copperfield!

Ich bin aber der Meinung, dass Deutschland den Iranern die Bombe bauen sollte. Ich finde, dass dies eine ausgleichende Gerechtigkeit wäre, nachdem die Deutschen dem Irak beim Bau von Biologischen und Chemischen Kampfstoffen eifrig geholfen haben. Ich wette sogar, dass unsere Zentrifugen zur Urananreicherung viel besser sind.
Kommentar ansehen
13.03.2006 23:34 Uhr von Kampfpudel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Das Allsehende Auge: Laß doch, manche lesen eben nur das, was in ihr Weltbild paßt, und somit ist jede sinnvolle Diskussion zwecklos.
Iran hat doch schon fast keine Chance mehr auf Rehabilitation, nach dem verzerrten Bild, das bei uns von diesem Land existiert. Somit hat die Kriegspropaganda schon jetzt ihren Auftrag erfüllt.

Vielleicht sollte man ab und zu auch mal an den eigenen Medien zweifeln, schließlich wollen die auch nur Geld verdienen - und nicht etwa edelmütig im Dienste des Volkes aufklären...
Kommentar ansehen
14.03.2006 00:58 Uhr von Beck82
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Grössenwahn: Jap da kann er sich bauen was er will. Er steht im Endeffekt alleine da und es wird auch wohl nicht so weit kommen, das dieser Mensch sich Atombomben bauen darf. Da sollte man dann doch etwas gegen tun.
Kommentar ansehen
14.03.2006 07:49 Uhr von mimose0815
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
böser Iran: na das ist doch wieder wasser auf die mühlen von herrn bush ..der böse irak baut bunker für den kriegsfall..das darf er doch nicht also schnell noch einmarschieren bevor der bunker fertig ist....mir stellt sich nur die frage wieso marschiert niemand in amiland ein da gibts bunker zu hauf, ach und bevor ichs vergesse hier im ostteil der republik gibts auch noch einige bunkeranlagen und mich sollte es nicht wundern wenn teile davon nicht von der regierung noch genutzt werden.
Kommentar ansehen
14.03.2006 09:27 Uhr von maki
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hi Mimose: Nicht nur im Ostteil... :-)
Der Westen hat mindestens genausoviel böse (Alt- und Neu-)Bunker...
Kommentar ansehen
14.03.2006 13:05 Uhr von BlackBelt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@bush_anhänger: @jimyp
*************************************
Wenn..
jetzt schon so viele Informationen darüber bekannt werden, nützt ihm der Bunker überhaupt nichts mehr. Vor den neusten Waffensystemen ist er jedenfalls auch einige Meter unter der Erde nicht sicher!
Jimyp
*************************************

Blubbblubb, ja jimmy, waffensystem sind ja was geiles gell? :) und der mit der tollsten bombe ist der mit den dicksten eiern oder?
Menschenverachtend, meinst nicht?



Summertime (anscheinend ein echter mitläufer)
*************************************
@bueyuekt @usambra etc
Ist mir schon klar warum ihr gerne wollt das der Iran die Atombombe hat und diese Region verteidigt...

Aber wer öffentlich als Präsident mit der Auslöschung eines Volkes prahlt muss sich nicht wundern wenn der Rest der Welt reagiert.

Klar will er das zu friedlichen Zwecken ... lol ... wenn mir jemand droht das er mich auslöscht, aber das Material mit der man auch die Waffe bauen kann angeblich nur zu friedlichen Zwecken braucht, würde ich ihm das sofort geben. Das ist doch weltfremd....anstatt das ihr Euch mal um die Nichtradikalen Gedanken macht, die unter diesem Präsident leiden müssen, würdet ihr natürlich gerne diesen Radikalen fördern. Ist klar....
*************************************

Du hast verfolgunswahn mein lieber, nur weil du blind dem nachläufst der die ganze welt schon mit terror überzogen hat (GWB) solltest du trotzdem mal wieder dein hirn einschalten und deine dümmliche schwarz/weiss-sicht ablegen! Ist ja peinlich mit dir...
Kommentar ansehen
19.03.2006 01:06 Uhr von Kayne1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Das Allsehende Auge - aber natürlich: will er nicht daß das *Land* verschwindet - ergebe doch keinen Sinn, den Lebensraum zu zerstören...

aber was auch immer der Fall, muß ich ehrlich hoffen daß die USA sich nicht einmischen - noch mehr außenpolitische Abenteuer brauchen die ja überhaupt nich :-|

Refresh |<-- <-   1-25/27   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Iran: Ex-Amtsinhaber Mahmud Ahmadinedschad kandidiert erneut für Präsidentenamt
Iran: Ajatollah Ali Khamenei gegen Kandidatur von Mahmud Ahmadinedschad
Iran: Präsident Hassan Rouhani überbringt Juden Neujahrswünsche


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?