13.03.06 10:35 Uhr
 76
 

NBA: Hornets nach dem Hurrikan "Katrina" zurück in New Orleans

Trotz der 107:113-Niederlage der Hornets gegen die Lakers aus L. A. war das Spiel in der US-Basketballliga für die Menschen in New Orleans etwas Besonderes. Erstmals seit dem verheerenden Hurrikan spielten die Hornets wieder vor heimischem Publikum.

Der Superdome war, nachdem sie zwischenzeitlich als Notunterkunft fungierte, nun für 17.200 Menschen ein Zeichen der Hoffnung. Jedoch ist die Rückkehr der Hornets in die heimische Halle nur vorübergehend, die Reparaturen an der Halle dauern noch an.

Bester Mann des Tages war allerdings ein Spieler der Lakers: Superstar Kobe Bryant brachte es auf insgesamt 40 Punkte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kulle78
Rubrik:   Sport
Schlagworte: NBA, Hurrikan
Quelle: www.faz.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
Fußball: Juventus Turin und Mario Mandzukic verlängern Vertrag
Fußball: FC Chelsea cancelt wegen Manchester-Anschlag Meisterfeier

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.03.2006 10:34 Uhr von Kulle78
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das war die erste größere Sportveranstaltung im zerstörten New Orleans und ein Hoffnungsschimmer für viele Leute...
Kommentar ansehen
13.03.2006 10:42 Uhr von [email protected]
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es geht wieder aufwärts! Das war dann jetz doch mal ein gutes Zeichen

so solls weiter gehen in New Orleans, das wird schon wieder!

Aber trotzdem schade das sie verloren haben.Ein Sieg wäre sicher toll gewesen bei solch einer Atmosphäre
Kommentar ansehen
13.03.2006 11:48 Uhr von Kulle78
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ [email protected]: Ja, stell mir das ganz schön geil vor, wenn Du nach Monaten wieder zu Hause spielen darfst und dann noch gegen die Lakers gewinnst...
Aber u.U. bleiben die Hornets nicht in New Orleans, in der Quelle steht noch mehr dazu...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?