13.03.06 08:29 Uhr
 3.103
 

Matsushita signalisiert Preissenkungen von 50 Prozent für Plasma-TVs

Die japanische Tageszeitung 'Nihon Keizai Shimbun' berichtete in ihrer Sonntagsausgabe, dass beim Konzern Matsushita eine Preissenkung von 50 Prozent für Plasma-Fernsehgeräte in der nächsten Zeit erfolgen kann.

Anfang 2007 sollen die Geräte je Zoll Bildschirmdiagonale auf etwa 42 US-Dollar fallen. Matsushita, bei uns unter dem Firmennamen "Panasonic" bekannt, gibt dabei eine Preisvorstellung von unter 1.700 US-Dollar für ein 37-Zoll-Plasma-Gerät bekannt.

Aufgrund dieses Preiskampfes werden sich vermutlich andere Anbieter aus dieser Produktschiene verabschieden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: labor_007
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Preis, Prozent, Preissenkung, Plasma
Quelle: de.internet.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Antennenrevolution: Neuer Antennentyp ist 60 mal kleiner wie bisherige Antennen
Wahrscheinlich neue LTE-Fritz!Box (6890) zur IFA

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.03.2006 01:30 Uhr von labor_007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da hat sich aber wieder einmal das Warten für einige gelohnt, wenn die Preise so rapide (ca. 50 %) fallen werden.
Kommentar ansehen
13.03.2006 08:39 Uhr von killozap
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Preissenkungen: und vorallem das vermutete Ausscheiden von anderen Herstellern hat weniger was mit dem Preiskampf auf dem Plasma-Sektor zu tun als mit der Technik der Geräte.
Plasma ist eine absolute fehlentwicklung, die Auflösung der Geräte ist mies, der Stromverbrauch und die Wärmeentwicklung hoch, der Bildschirm verliert schnell an Brillianz, Einbrenneffekte sind stark, und ... und ... und ...
LCD ist zwar auch nicht der Weisheit letzter Schluß (hat jemand schon mal bei so einem Teil festgestellt, dass das Bild zu spät kommt, also der Ton zu früh?) aber es kommt ja wohl was neues...
Kommentar ansehen
13.03.2006 13:18 Uhr von summertime
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
finde Plasma: auch bescheiden... ein Freund von mir hat einen 110cm Fernseher und die Qualität ist einfach nur schlecht. Schade um so ein teures Gerät.
Kommentar ansehen
13.03.2006 14:33 Uhr von thobal92
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gut zu wissen.
danke für die news!
Kommentar ansehen
13.03.2006 15:01 Uhr von killozap
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Auflösung eines Plasmas: mit den knapp über 100cm Diagonale ist voll daneben, erst ab 50" (nach meiner Information) gibt es vernünftigere Auflösungen. Die Lichtintensität ist gut, da kommt ein TFT nicht mit. Aber beide werden (bis auf die maximale Diagonale) vom Röhrenfernseher geschlagen.
Es wird zeit für was neues, und das ist ja wohl die PDS-Technik.
Kommentar ansehen
13.03.2006 16:13 Uhr von fettes Schaf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
abwarten mit OLEDs wird dann alles Fride Freude Eierkuchen :D

bis dahin tuns noch die alten Geräte
Kommentar ansehen
14.03.2006 04:57 Uhr von andreas-boracay
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
42" plasma: ich hab von einem chinesischen herrsteller mittlerweile den 17 gekauft, hab ein kleines hotel hier in boracay, die dinger sind hdtv tauglich 1920mal irgendwas pixel, fantastische farben, traumbild qualität, kannst auch jederzeit das format umstellen von 16:9 auf 4:3 oder was auch immer.. und nun kommt der preis ab shenzeng 1475 us-dollar, also 1235 euro... plus ein paar kröten für den transport, dauert leider bis deutschland 6 wochen... macht aber auch nix, wenn man genug sparen kann..
ich hab auch nen 26"lcd, ist aber kein vergleich von der qualität, plasma ist 1000mal besser 42" entspricht übrigen 110cm.. ist ein geiles bild...
Kommentar ansehen
14.03.2006 17:04 Uhr von killozap
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gibbet die Klimaanlage: incl. Strom auch billig in China?
Kommentar ansehen
26.03.2006 22:51 Uhr von Doc Schnüffel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Noch zu teuer für derart mit technischen Nachteilen behaftetete Technik:
Denn Plasmabildschirme neigen zum "Einbrennen" von Bildern (z.B. wenn oft der gleiche TV-Kanal angesehen wird, kann sich das Sender-Logo, welches meistens an gleicher Stelle erscheint, sich in den Bildschirm "einbrennen"!).
Darüber hinaus entwickeln Plasma-TV -gegenüber TFT´s- eine enorme Hitze, welche schon auf den erhöhten Energieverbrauch hindeutet.
Also... lieber nochmal überlegen, ob diese überteuerte Technik lohnt...

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Rückreise-Tsunami": Hier gibt´s am Wochenende Stau
Rockstar Tommy Lee wird beim Sex auf Flugzeugtoilette erwischt
Terrormiliz IS ruft zu Anschlag auf Frauenkirche in Dresden auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?