12.03.06 21:04 Uhr
 119
 

1. Fußball-Bundesliga: Hamburg besiegt Kaiserslautern und klettert auf Rang zwei

In einem weiteren Sonntagsspiel der 1. Fußball-Bundesliga besiegte heute Abend der Hamburger SV den 1. FC Kaiserslautern mit 3:0 (0:0). Vor 44.460 Besuchern in der Hamburger WM-Arena blieb die erste Halbzeit torlos.

Zehn Minuten nach Anpfiff der zweiten Hälfte sorgte Benjamin Lauth für die Führung der Platzherren. In der 61. Minute versenkte Fabian Schönheim (1. FCK) den Ball im eigenen Tor. Vier Minuten vor Ende der Partie erzielte van der Vaart das 3:0.

Das Spiel konnte erst 75 Minuten nach dem offiziellen Spielstart angepfiffen werden, weil zuviel Schnee auf dem Stadiondach lag (ssn berichtete).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Hamburg, Kaiser, Kaiserslautern, Rang
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Schiedsrichter gibt falschem Spieler die falsche Karte in Europa League
Fußball: FC Bayern München verliert erneut Spiel auf Asienreise
Fußball: Jürgen Klinsmann lässt sich Zeit bei Suche nach neuem Trainerjob

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.03.2006 21:24 Uhr von MarkoBelinea
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die: Die erste Halbzeit war ok, aber in der zweiten ist lautern total eingebrochen...leider...

Ich habe es gesehen, und kann nur hoffen das sie
sich zu hause wieder ausraffen und wieder eine neue Siegesserie starten.

Mfg MarkoBelinea
Kommentar ansehen
12.03.2006 22:03 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dann haben: die bayern ja nun einen den sie ernst nehmen muessen.
Kommentar ansehen
12.03.2006 23:24 Uhr von [email protected]
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vieleicht: aber auch nicht!

wollen wir mal schauen was da noch passiert, aber gegen ein wenig mehr Spannung hät ich nix.
Kommentar ansehen
13.03.2006 03:02 Uhr von Gunny007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schön: ich hoffe doch daß klautern seine serie nur unterbrochen hatte - weiter so.
das ausscheiden bayerns in der cl war schlecht für die bl - jetzt werden sie wohl eine überragende serie starten. und wenn nicht scheißen sich die gegner, wie schalke, wieder die hosen voll.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Panama-Papers-Skandal: Pakistans Ministerpräsident des Amtes enthoben
Britische Lehrerin entlassen: Sex mit Schüler auf Flugzeugtoilette
"Forbes"-Echtzeit-Ranking: Amazon-Chef schon wieder nicht mehr reichster Mensch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?