12.03.06 20:42 Uhr
 143
 

Bayerisches Kabinett tagt in Brüssel

Um seine Haltung gegenüber der Europäischen Union zu unterstreichen, wird der bayerische Ministerpräsident sein Kabinett am 21. März in Brüssel zusammentreten lassen. Für ihn hat die EU besonders in Fragen der Globalisierung eine führende Rolle.

Auf der Tagesordnung in der bayerischen Vertretung in Brüssel stehen in aller erster Linie dann europapolitische Themen, die Bayern betreffen. So werden Finanzhilfen, Wettbewerbsbedingungen und Lastenverteilungen diskutiert.

Im Anschluss findet noch ein Treffen mit Mitgliedern der Europäischen Kommission statt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Scorpio1284
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Bayer, Brüssel, Kabinett
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hat Leak der WhatsApp-Gruppe der AfD Konsequenzen für beteiligte Polizisten?
Berlin: Breites Bündnis gegen die "Hass-Parolen" am "Al-Quds-Tag"
Bundestag hebt Urteile gegen tausende Homosexuelle auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.03.2006 20:46 Uhr von Scorpio1284
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ups: hatte vergessen zu erwähnen, dass der bayrische Ministerpräsident Stoiber heißt ;)
Kommentar ansehen
12.03.2006 21:13 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Kostet den Steuerzahler wieder einiges.

München reicht wohl nicht aus!

lol*

mfg

Deniz1008
Kommentar ansehen
12.03.2006 21:47 Uhr von ringella
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Brüssel? scho komisch, warum kann er das nicht hier machen lassen?
muß einfach teuer sein! gell!!!
Kommentar ansehen
12.03.2006 23:59 Uhr von Nobby50
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bayern: Europa gehört doch auch zu Bayern, oder ?
Stoiber konnte in Berlin nichts werden.
Vielleicht hat er größeres vor ?
Kommentar ansehen
13.03.2006 03:05 Uhr von Gunny007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was: erlauben sich stoiber. bisher nur auf die eu und steuerverschwendung geschimpft und jetzt einen betriebsausflug nach brüssel machen.
der leidet doch an hirnerweichung.
Kommentar ansehen
13.03.2006 03:25 Uhr von kathleenchristine
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Autor: da mach dir mal keinen Kopf, es weiß noch jeder wie er heißt, ist in bleibender Erinnerung was alles gelaufen ist ;)

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Staples Deutschland leidet unter zunehmender Konkurrenz
Hat Leak der WhatsApp-Gruppe der AfD Konsequenzen für beteiligte Polizisten?
Hamburg: Polizei nimmt im Vorfeld des G20-Gipfels zwei Linksextremisten fest


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?