12.03.06 17:36 Uhr
 25
 

2. Fußball-Bundesliga: Freiburg besiegt Braunschweig und steht auf Platz vier

In einem Sonntagsspiel der zweiten Fußball-Bundesliga besiegte der SC Freiburg das Team von Eintracht Braunschweig mit 1:0 (1:0).

12.000 Besucher sahen bereits in der zweiten Minute das entscheidende Tor für die Platzherren, Torschütze war Samuel Koejoe.

Freiburg hat damit die gleiche Punktzahl wie Energie Cottbus, die auf dem dritten Platz stehen. Freiburg hat allerdings die ungünstigere Tordifferenz und ist daher Vierter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Platz, Freiburg, Braunschweig
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tennis: Angelique Kerber siegt in Eastbourne
Fußball: Darmstadt 98 verteilt Dauerkarten an Bedürftige
Fußballnationaltrainer Joachim Löw fordert harte Strafen für dopende Kicker

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.03.2006 18:25 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bin gespannt: wie die aufsteiger heissen, den das koennte noch eng werden.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schwarzfahrer widersetzt sich den Sicherheitsbeamten
Gerichtsurteil bestätigt: WhatsApp zu nutzen kann strafbar sein
Die Nintendo Switch hat ein Savegame-Problem


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?