12.03.06 17:31 Uhr
 541
 

Formel 1: Michael Schumacher wird Zweiter beim Grand Prix von Bahrain

Michael Schumacher und Fernando Alonso lieferten sich das gesamte Rennen ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Nach dem zweiten Boxenstopp konnte Alonso knapp an Schumacher vorbeiziehen und den Vorsprung bis ins Ziel retten.

Kimi Räikkönen startete eine furiose Aufholjagd und konnte vom 22. Startplatz noch auf das Treppchen fahren. Er wurde nämlich Dritter hinter Michael Schumacher.

Der deutsche Debütant Nico Rosberg holte in seinem ersten F1-Rennen einen sehr guten siebten Rang. Außerdem fuhr er die schnellste Rennrunde. Für den ersten Motorschaden der Saison sorgte BMW.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: md2003
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Michael Schumacher, Grand Prix
Quelle: www.f1total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Bestzeit vor Sebastian Vettel
Formel 1: Strafpunkte für Sebastian Vettel wegen Rempler gegen Lewis Hamilton

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.03.2006 16:47 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
War auf jeden Fall ein sehr spannendes Rennen. Schade, dass Michael so knapp geschlagen wurde. Den Sieg hätte er wirklich verdient.
Kommentar ansehen
12.03.2006 17:59 Uhr von lukim
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
auja: ein echt super spannendes rennen!
als alonso aus der box kam und nur 1 meter vor schumi durch die kurve fuhr, das war echt klasse! schumi hätte den sieg verdient aber alonso gönne ich es auch.
hoffentlich bleibt das so spannend wie heute ;)
Kommentar ansehen
12.03.2006 18:06 Uhr von iLL.k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schade dass: ichs nicht sehen konnte :(
Naja.. wie war das mit "Schuhmacher ist zu alt, er gewinnt keine Saison mehr.. hätte 2004 abtreten sollen"

Ich bin der festen Überzeugung dass er die jungen Fahrer nochmal ordentlich verhauen wird diese Saison!

Naja man wirds sehen
Kommentar ansehen
12.03.2006 18:18 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tolles rennen: und die groesste ueberraschung war fuer mich nico rosberg, er fuhr ein klasse rennen.
Kommentar ansehen
12.03.2006 19:39 Uhr von kwikkwok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bahrain ('Off' topic): Übrigens hat der Name dieses Ländchens rein gar nix mit Egon Bahr zu tun und spricht sich Bachrain (von arab. Bahr - Meer, hier also die zwei Meere: http://de.wikipedia.org/...).

Klar, total unwichtig, aber nervt mich z. B. fast jedes Mal, wenn unsere ungebildete Journaille sowohl öffentlich-rechtlicher als (freilich in der Regel um vieles analphabetischer) privater Sendeanstalten da radebrecht.

PS: Nein, man kann und muss nicht alles wissen. Aber man könnte ja rein theoretisch die Professionalität besitzen, sich über (noch) Unbekanntes zu informieren, BEVOR man peinlich öffentlich wird... Übrigens eine simple Methode, um festzustellen, dass so gut wie alle Berichterstatter insbesondere auch aus dem Irak nicht nur kein Arabisch können: Sie haben offenkundig noch nie einen Einheimischen wenigstens gehört.
Kommentar ansehen
13.03.2006 08:11 Uhr von Son_of_Doom
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@kwikkwok: Bisher ist noch keinem aufgefallen!
Kommentar ansehen
13.03.2006 10:32 Uhr von pfauder
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nettes Rennen. Auch wenn Schumi nur zweiter wurde, er hat endlich wieder ein Auto mit dem er Wettbewerbsfähig ist. Und da das dieses Jahr mehrere Fahrer sind, sollte es eine interessante Saison werden. Ich freue mich schon auf nächstes Wochenende.
Go Schumi go ;)
Kommentar ansehen
13.03.2006 10:42 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ein super rennen: schumacher und alonso lieferten sich ein tolles und spannendes rennen, kimi fuhr von ganz hinten auf den dritten platz vor und rosberg hat ein klasse debut hingelegt.

so kann es weitergehen.

wie rosberg den coulthard, heidfeld, klien vernascht hat....
*schwärm*
Kommentar ansehen
14.03.2006 11:30 Uhr von i-fekt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Erfreulich: Ich habe seit mehreren Jahren die Formel 1 nicht mehr angeschaut, zu eintönig waren die Rennen geworden. Dieses Jahr gefällt mir besser, ich kann mir vorstellen, dass die Formel 1 wieder spannender wird.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Bestzeit vor Sebastian Vettel
Formel 1: Strafpunkte für Sebastian Vettel wegen Rempler gegen Lewis Hamilton


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?