11.03.06 18:55 Uhr
 42
 

1. Fußball-Bundesliga: Mainz besiegt Mönchengladbach deutlich

In einem Samstagsspiel der 1. Fußball-Bundesliga besiegte heute Nachmittag der FSV Mainz 05 das Team von Borussia Mönchengladbach deutlich mit 3:0 (0:0): 20.300 Besucher (ausverkauft) im Stadion am Bruchweg sahen eine torlose erste Halbzeit.

Michael Thurk brachte die Platzherren in der 62. Minute in Führung. Sechs Minuten später erhöhte Mohamed Zidan auf 2:0. Eine Minute vor Ende der Partie war es wiederum Thurk, der das 3:0 erzielte und somit den Endstand herstellte.

Die Gladbacher versäumten es in der ersten Halbzeit, in Führung zu gehen. Nikolce Noveski (8.) und Manuel Friedrich (25.) hatte gute Torchancen, brachten aber den Ball nicht im Tor unter.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Mönchengladbach, Mainz
Quelle: sport.ard.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: DFB macht Vatutinki zu WM-Quartier der Nationalmannschaft
Verblödung im Fußball? Sami Khedira kontert Nils Petersens Aussagen
Fußballstar musste bei Go-Kart entscheiden, ob er Alonso oder Kuyt umfährt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?