11.03.06 17:01 Uhr
 360
 

Berlin: Raubüberfall auf Juwelier

Heute morgen gegen 9.30 Uhr ereignete sich in Berlin-Wedding ein brutaler Raubüberfall auf einen Juwelier, wobei einer der beiden maskierten Täter so lange mit einer Pistole auf den Juwelier einschlug, bis er bewusstlos wurde.

Danach zerstörten die Räuber sämtliche Scheiben der Ausstellungsvitrinen und entwendeten die ausgelegten Schmuckgegenstände. Als der 50-jährige Juwelier wieder aus der Bewusstlosigkeit erwachte, waren die Räuber geflohen.

Er konnte noch die Polizei alarmieren und eine Täterbeschreibung abgeben, bevor er wegen seiner schweren Verletzungen zur stationären Behandlung in eine Klinik abtransportiert wurde. Die Polizei sucht Zeugen, die eventuell etwas gesehen haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: labor_007
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Raub, Raubüberfall, Juwelier
Quelle: www.e110.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Prozess: Bottroper Apotheker gab unterdosierte Krebsmedikamente an Tausende aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.03.2006 16:55 Uhr von labor_007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die schweren Verletzungen werden sich vermutlich im Kopfbereich finden. Da wurde offensichtlich auch der Tod des Opfers gebilligt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?