11.03.06 16:56 Uhr
 528
 

Den Haag: Slobodan Milosevic, der Ex-Präsident von Jugoslawien, ist tot

Der Ex-Präsident von Jugoslawien, Slobodan Milosevic, ist im Alter von 64 Jahren in Den Haag gestorben. Er starb in seiner Gefängniszelle.

Das UN-Gericht hat eine Untersuchung des Leichnams in Auftrag gegeben. Es heisst, dass es sich um einen natürlichen Tod gehandelt hat. Milosevic litt zuletzt unter Problemen mit dem Herzen und dem Blutdruck.

Das UN-Gericht erklärte: «Der Gefängniswärter hat sofort seine Vorgesetzten und einen Arzt informiert. Dieser hat den Tod von Slobodan Milosevic festgestellt».


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Präsident, Den Haag
Quelle: n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Den Haag: Reisewarnung für die Türkei
Spannungen mit der Türkei: Merkel erklärt Solidarität mit Den Haag
"Pokémon GO": Den Haag verklagt Niantic wegen PokéStops nahe naturgeschützter Dünen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.03.2006 17:23 Uhr von Lord_Prentice
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na Hurra: zur News: der welt ist ein gefallen getan worden

zu SSN: Ich krieg n Ast um 13:21 hab ich die News eingeliefert und von da bis irgendwann die News überprüft wurde, ist bei der FTD die News von Breaking-News zu einer normalen geworden, damit war ich zuerst und nu is sie gesperrt. Vielen DANK!!!
Kommentar ansehen
11.03.2006 17:34 Uhr von Johannes Fuß
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
natürlicher Tod ? Schade .... hätte eigentlich erschlagen gehört
Kommentar ansehen
11.03.2006 17:52 Uhr von Jerry Fletcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: schon komisch.. wie einer nach dem andern der irgendwas gegen eine regierung.. die bis zum hals in der scheisse steckt.. sagen (verraten wie tief) könnte.. den löffel abgibt.. zufälle gibts ;-) lach
Kommentar ansehen
11.03.2006 17:54 Uhr von Jerry Fletcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bin mal gespannt wann saddam eines "natürlichen" todes stirbt.. hüstel.. ich hab nix gesagt ;-)
Kommentar ansehen
11.03.2006 18:06 Uhr von Lennny 2000
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vollidioten: Wie kann man sich über jemanden freuen der Tod ist??

Wie krank muss man sein Ihr wart doch bestimmt alle in der Sonderschule und habt jeden Tag ein auf die fresse bekommen und hier im internet dann blöde Sprüche rausslassen Oh man wie krank muss man sein
Kommentar ansehen
11.03.2006 18:09 Uhr von Lennny 2000
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mein Beileid: und nur zur info der Arme sitzt seit 5 Jahren zu Unrecht im Gefängnis

seit 5 Jahren konnte man Ihm nicht eine tat nachweisen die er angeblich im Krieg getan haben soll er musste sterben weil er zuviel wußte und einer von den war der gegen die Amis "große Schnauze " hatte im gegensatz zu den Amiarschkriechern hier
Kommentar ansehen
11.03.2006 18:52 Uhr von AllesEinzelfälle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lennny 2000: Angeklagt unter anderem wegen Kriegsverbrechen, Völkermord und Verbrechen gegen die Menschlichkeit. Und dem weinst Du einen Träne nach?

Zünde ne Kerze für Deinen Held an.
Kommentar ansehen
11.03.2006 19:00 Uhr von TheDarkHalf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Lennny 2000: " mein Beileid

und nur zur info der Arme sitzt seit 5 Jahren zu Unrecht im Gefängnis "

Du leidest aber sehr stark unter Realitätsverlust,oder?War er dein "Held"?
Kommentar ansehen
11.03.2006 19:07 Uhr von broker2000
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Lennny 2000: jaa.... scheint ja so zu sein-- das er für Lenny2000 ein Held gewesen ist.... Warum sass er denn Unschuldigt in U-Haft??
Kommentar ansehen
11.03.2006 19:28 Uhr von Pinok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schon kommisch das ich das vor 3 tagen geträumt habe
Kommentar ansehen
11.03.2006 19:39 Uhr von Joeiiii
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Lennny 2000: Was bist den du für einer? Für dich scheint er wohl wirklich ein Held gewesen zu sein. Und wer noch? Auch Hitler und Stalin? Bist wohl auch traurig daß die beiden nicht mehr leben? Das waren ALLE miteinander Verbrecher der schlimmsten Sorte!!!!

@ alle anderen
Sich über den Tod von jemanden zu freuen ist aber auch nicht die feine Art. Eigentlich schade daß er gestorben ist, denn so entging er seiner Strafe.
Kommentar ansehen
11.03.2006 20:03 Uhr von Jerry Fletcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
achsooo: und wann kommt bush drann wegen seiner kriegsverbrechen und verbrechen gegen die menschlickkeit?
was anderes haben sie dem Milosevic ja auch nicht vorgeworfen .. oder?? er gab die befehle heisst es.. bei bush ist man sich aber sicher.. tja.. die einen so .. die andern anders... jeder wie ers braucht
Kommentar ansehen
11.03.2006 20:30 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Besser wäre es gewesen das Milosevic die eingentlichen kriegsbeschwörer beim namen genannt hätte.

das er einfach in haft stirb lässt viele fragen offen stehen.

mfg

Deniz1008
Kommentar ansehen
11.03.2006 22:27 Uhr von Davor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja: was für ein grandioses Fiasko für das UN-Bevormundungsgericht- oder was für ein Glücksfall?

Fakt ist man wirft diesem Willkür- und Showgericht vor daß es die Gesundheit von Milosevic NIE richtig ernst genommen hat - und es ihm zupaß kommt daß er nun den Löffel abgegeben hat

Fakt ist weiterhin daß er als Unschuldiger in die Ewigkeit eingehen wird - im juristischen Sinne. Es gilt die Unschuldsvermutung -da man ihm juristisch nicht mehr (plausibel bzw. sinnvollerweise) nun den Prozess machen kann (ohne dem Vorwurf der Propaganda bzw. Revanchismus - ist Milosevic oder Serbien stellvertretend in Person MIlosevics am Pranger?) ist er unschuldig da man ihn also nicht post mortem schuldig sprechen kann.

Perfektes Ende für ihn - er hat sich nicht (was ehrenrüchig ist) umgebracht - bei all der SCheiße die er mit ausgefressen hat (obwohl er in Kucan, Tudjman und Izetbegovic Dreckschweine hatte die in die gleiche Kerbe schlugen um JUGOSLAWIEN vorsätzlich zu zerstören und zu Grabe zu tragen) wirklich der grandiose exitus für ihn.

Pocuvaj u miru Slobodane i neka ti je laka zemlja (d. h. rip und möge dir die Erde leicht sein - wie all jene die ermordet wurden für die Großmachts- bzw. Sezessionsbestreubungen von durchgeknallten Neofaschisten jeglicher Couleur).
Kommentar ansehen
11.03.2006 23:00 Uhr von Lennny 2000
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Marionnetten in Den Haag: die Richtigen Kriegsverbrecher sitzen in UNO und NATO führungspositionen

Fakt ist das Milosevic nicht eines natürlchen Todes gestorben ist sondern er wurde vergiftet

die Leiche darf nicht nach Moskau zur obduktion geschickt werden vor Angst das man die Wirklich todesursache rausfinden könnte
Kommentar ansehen
12.03.2006 13:48 Uhr von scuba1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Slobodan Milosevic: Für mich war dieser Typ ein Verbrecher, ein Diktator der in Saus und Brauß lebte und Leute die ihm nicht ins Konzept passten töten ließ.Schade nur daß man ihn nicht mehr verurteilen kann aber er kann keinem mehr schaden.Wer diesen Typen für unschuldig hält muss aber wirklich jahrelang in einer anderen Realität gelebt haben.
Kommentar ansehen
12.03.2006 14:05 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nicht tot: Er ist gestorben.
Wobei man das wohl evtl auch ausschließen kann das ein natürlicher Tod vorliegt.
Kommentar ansehen
12.03.2006 14:21 Uhr von Muta
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Davor: "...oder was für ein Glücksfall?
Fakt ist man wirft diesem Willkür- und Showgericht vor daß es die Gesundheit von Milosevic NIE richtig ernst genommen hat - und es ihm zupaß kommt daß er nun den Löffel abgegeben hat"

Wohl wahr. Ende Februar sollte sich Milosevic einer Behandlung unterziehen, die Haager Richter hatten es einfach abgelehnt und damit evt. seinen Tod zu verantworten.
Der böse Verdacht schwingt natürlich mit:
Der Prozess lief alles andere als zufriedenstellend für die Ankläger und das nicht gerade sehr neutrale Gericht. Nicht nur serbische Verbrechen, sondern vor allem auch Verbrechen der Nato-unterstützen Sezessionisten und der Nato selber kamen ans Tageslicht (Was dazu führte, dass die Live-Fernsehübertragungen recht schnell wieder aufhörten. Man erinnere sich noch wie hierzulande die Nachrichtensender ankündigten jeden Tag live vom "größten Prozess seit Nürnberg" zu senden. Und als dann Milosevic sprach und eine überraschend gut ausgearbeitete Offensiv-Strategie anwendete, mit der er die Nato angriff, wurde unterbrochen und nie wieder gesendet...).

Unglücklich dürften alle Beteiligten über diesen Tod tatsächlich nicht sein.
Kommentar ansehen
28.03.2006 22:58 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
endlich: ein antichrist weniger auf dieser welt. möge er in unfrieden verrotten und in der hölle schmoren.
Kommentar ansehen
28.03.2006 23:00 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Lennny 2000: Lese mal ein Geschichtsbuch. Das Beileid solltest Du dem seine Opfer aussprechen.

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Den Haag: Reisewarnung für die Türkei
Spannungen mit der Türkei: Merkel erklärt Solidarität mit Den Haag
"Pokémon GO": Den Haag verklagt Niantic wegen PokéStops nahe naturgeschützter Dünen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?