11.03.06 15:47 Uhr
 40
 

Biathlon-Weltcup: Drei deutsche Herren unter den Top Ten - Fischer von 35 auf neun

Beim Biathlon-Weltcup der Herren in Pokljuka (Slowenien) gewann heute Vormittag Ole Einar Björndalen (Norwegen) das Verfolgungsrennen. Den zweiten Platz sicherte sich Raphael Poiree (Frankreich). Dritter wurde Carl Johann Bergmann (Schweden).

Mit Andreas Birnbacher (Schleching/Platz sechs), Michael Rösch (Altenberg/Platz acht) und Sven Fischer (Oberhof(Platz neun) kamen drei Deutsche unter die ersten zehn.

Sven Fischer war als 35. gestartet und war beim Schießen ohne Fehler. Er konnte im Gesamtweltcup den dritten Rang behaupten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutsch, Top, Fisch, Fischer, Weltcup, Herr, Top Ten
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie zu weltweiter Pressefreiheit: Deutschland nicht in Top Ten
Kombis sind die Autos mit der höchsten Laufleistung
"Forbes-Liste": Mark Zuckerberg erstmals in Top Ten der Superreichen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.03.2006 19:04 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
klasse: leistung von sven fischer und auch hier wieder klasse leistung der maenner.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie zu weltweiter Pressefreiheit: Deutschland nicht in Top Ten
Kombis sind die Autos mit der höchsten Laufleistung
"Forbes-Liste": Mark Zuckerberg erstmals in Top Ten der Superreichen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?