11.03.06 13:03 Uhr
 2.855
 

Osama Bin Ladens Nichte bekommt eigene TV-Show in den USA

Die Nichte des Terroristen Osama Bin Ladens, Wafah Dufour Bin Laden, wird mit einer eigenen Show im amerikanischen TV starten. Die 25-Jährige habe dafür einen Vertrag mit einer Fernsehproduzentin unterzeichnet.

In der Show geht es darum, wie eine Frau zu einer Popsängerin heranreift und dabei mit ihren Kulturen umgeht, so die Produzentin. Die 25-Jährige hatte nach den Anschlagen vom 11. September den Mädchennamen ihrer Mutter angenommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: german_freak
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, TV, Show, Laden
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ed Sheeran löscht seinen Twitter-Account nach seinem "Game of Thrones"-Cameo
Remake von Kult-Science-Fiction "Die Körperfresser kommen" geplant
Malaysia verbietet Sommerhit "Despacito" wegen Obszönität

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.03.2006 10:25 Uhr von german_freak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die wird es bestimmt sehr schwer haben in den USA, aber wenn ich ehrlich bin: die sieht ja gar nicht mal so schlecht aus ;)
Kommentar ansehen
11.03.2006 13:06 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
drei monate: vom ausziehen bis zur eigenen fernsehshow.

glückwunsch mädel :-))
Kommentar ansehen
11.03.2006 13:35 Uhr von Jani22
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oh je ich sag nichts mehr zu den Amis! Die wissen doch selber nicht mehr was sie meinen, sagen und tun!
Kommentar ansehen
11.03.2006 15:27 Uhr von dre.ady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Respeckt! Sie schämt sich wenigstens nicht dafür was ein Verwandter getan hat.Ja und aussehen tut sie auch ganz gut ^^
Kommentar ansehen
11.03.2006 15:30 Uhr von blitz311
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bald Probleme [edit;silence_sux]
Kommentar ansehen
11.03.2006 15:51 Uhr von K-rad
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wird sicher ein Erolg: So dumm wie der gemeine Amerikaner ist , wird er garnicht mehr wissen wer Osama überhaupt ist. Ausserdem ist ja auch die Saudi Bin-ladin Group (SBG) sehr erfolgreich in den USA. Selbst Bush macht mit denen Geschäfte.
Kommentar ansehen
11.03.2006 15:58 Uhr von DaggetTheBeaver
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vätternwirtschaft: Hey, kommt schon, dass Bush und Bin Laden vor dem angeblichen "anschlag" dickste kumpels waren wissen wir alle. Die videoreportage auf http://www.loosechange911.com zeigt es deutlich.
Bin Laden sorgt angeblich für den tod von mehreren tausend menschen, es kommt zum krieg. Bei Hussein werden angebliche massenvernichtungswaffen vermutet. Es kommt wieder zum krieg. Hussein war Bush´s vater ein dorn im auge, Bin Laden nicht. Bin Laden wird nie gefasst, Hussein schon. Und wenn nun eine Ex-Bin Laden einen job im angeblichen feindsland erhält, ist die sache doch klar: Vätternwirtschaft, die eine Hand wäscht die andere.
Ich halte den ganzen terror für einen abgemachten coup, den die Amis alleine zu verantworten haben.
Kommentar ansehen
11.03.2006 18:54 Uhr von nester
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schwarzes schaaf: wie wir doch alle wissen ist osama bin laden längst offitziell aus der bin laden familie verbannt worden.
wäre doch unfair der nichte gegenüber nur wegen eines bekloppten verwandten keine karrire machen zu dürfen, oder?
und die familie bin laden hatte auch schon vor osama ein "gutes" verhältnis zu amerika, oder ire ich?
ok das sind alles offizielle angaben. ws da alles wirklich hinterstecktund wer mit wem arbitet weiß doch eh niemand...
Kommentar ansehen
11.03.2006 19:49 Uhr von Jerry Fletcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja nun: sollen die dummen amis machen was sie wollen.. ich sag dazu nichts.. lach..

aber wer mal neugierig ist... schaut mal auf die seiten von CIA FBI und NSA oder anderen .org seiten auf denen sie bilder von terroristen zeigen (steckbriefe) da steht weder bei Bin Laden .. noch bei den andern auch nur ein wort vom 11ten september.. komisch komisch.. wo doch das affengesicht im weissen haus immer sagt das er Osama desswegen jagt und desswegen der krieg gegen den terror zu führen ist... kommt nur mir das "komisch" vor??
Kommentar ansehen
11.03.2006 20:17 Uhr von Parramatta
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Herrgott, lass´ es Hirn regnen: Sie sieht hervorragend aus, was wohl auch mit der Punkt ist, dass sie eine eigene Show bekommt. Bekanntlich schalten Männer ihr Hirn aus, wenn sie eine betörende Frau sehen. Das erklärt wiederum, weshalb diese Schönheit gerade in Amerika landen konnte.
Kommentar ansehen
11.03.2006 21:02 Uhr von Jerry Fletcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Parramatta: 100%ig recht geb.. nur das die amis da nicht viel zum abschalten haben ;-)
Kommentar ansehen
13.03.2006 08:17 Uhr von lucky strike
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ei Caramba: ich wette was die nichte so treibt wird dem "terrorchef"
sicherlich nicht gefallen. aber die is heiß :)
*hrrrrrrr*

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 40 Millionen Euro für G20-Geschädigte
Polen: Umstrittenes Justizgesetz verabschiedet
Chester Bannington (Linkin Park) geht Selbstmord in seiner Villa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?