10.03.06 18:03 Uhr
 245
 

Lauenförde: Mit Radlader Geldautomat aus Bankgebäude herausgerissen

Dreiste Täter entwendeten einen Radlader aus einem nahegelegenen Steinbruch, fuhren damit in den Eingangsbereich einer Filiale der Norddeutschen Landesbank und rissen den Geldautomaten aus der Verankerung.

Sodann ging es mit dem Radlader zurück zum Steinbruch, wo der Automat auf einen ebenfalls entwendeten Kleinlaster verladen und abtransportiert wurde. Im Rahmen einer sofortigen Fahndung konnten die Täter zunächst gestellt werden.

Ihnen gelang es aber, unter Zurücklassung des Lasters und des Geldautomaten, mit Hilfe eines mitgeführten schwarzen BMW X5 auf eine "spektakuläre Art" zu flüchten. Die Fahndung nach den Tätern und dem BMW dauert immer noch an.


WebReporter: labor_007
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Geldautomat
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Vater tötet Baby - Mutter muss nun auch ins Gefängnis
New York: Explosion wohl Terrorakt (Update)
New York: Explosion erschüttert Manhattan - Eine Person wurde festgenommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.03.2006 17:51 Uhr von labor_007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich weiss nicht so recht, wie das passieren kann. Wurden die Tatverdächtigen etwa nicht mit Handschellen gefesselt? Die Quelle gibt leider keine weiteren Auskünfte.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?