10.03.06 17:57 Uhr
 1.621
 

Polizei warnt vor "Happy Slapping"-Trend, der Handy-Videos von Prügeleien zeigt

Ein neuer Trend scheint sich bei Kindern und Jugendlichen zu etablieren. So werden von Schlägereien und anderen Gewalttaten sowie von Sodomiehandlungen Handy-Videos erstellt.

In Bitterfeld wurde gestern eine Schülerin von einem 14-jährigen Jungen angegriffen und dabei auch noch von ihm mit dem Handy gefilmt. Gegen den Täter wurde ein Ermittlungsverfahren wegen schwerer Körperverletzung eingeleitet.

Der Generalstaatsanwalt Klaus Tewes erklärte heute, dass das so genannte "Happy Slapping" (Fröhliches Schlagen), wie dieser Trend bezeichnet wird, vor Gericht strafverschärfend gewertet werden kann, weil das Opfer durch das Video verhöhnt werde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: labor_007
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Video, Handy, Prügel, Prügelei, Slapping
Quelle: www.e110.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach
Laufen: Zwei Täter entreißen junger Frau Tasche - Bei Sturz wird sie bewusstlos
Manchester: Muslimischer Psychiater fordert Zuwanderungsstopp für Islamisten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.03.2006 17:25 Uhr von labor_007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Aus reiner Neugier hatte ich mir einmal ein solches Handy-Video [der link gehört hier nicht hin - Lia] angesehen und angewidert abgebrochen. Es ist einfach nicht normal.
Kommentar ansehen
10.03.2006 18:01 Uhr von HolyLord99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alte News: nfc
Kommentar ansehen
10.03.2006 18:25 Uhr von Gunny007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zur news vom 10.03. Den Jugendlichen gehört das Handy abgenommen und so tief in den Arsch geschoben, daß....
Kommentar ansehen
10.03.2006 18:54 Uhr von Xenonatal
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: Das nenn ich ja mal heuchlerisch. Bist ja soo angewidert aber sorgst mit der nennung der Quelle solch kranker Videos mit für deren Verbreitung.
Jetzt habe die Kids ja eine Quelle mehr.
Solche Menschen gehören auch strafverfolgt wie ich finde.
Kommentar ansehen
11.03.2006 14:19 Uhr von Jerry Fletcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na wenn sie sich das mal bei mir trauen würden.. *gg.. das gäbe ne tolle aufnahme.. wenn der sein handy wieder irgendwie aus seinen eingeweiden raus bekommen hat kann er sich jedenfalls mal ansehen wie der weg durch deine speiseröhre in den magen und weiter wieder nach draussen aussieht ;-)

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michael Schumacher: Familie will weiter schweigen
Donald Trump: "Die Deutschen sind böse, sehr böse"
Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?