10.03.06 13:56 Uhr
 171
 

ARD: Quotenschwäche überwunden - Grand-Prix-Vorentscheid Quotensieger im TV

Auf dem Sender ARD lief am gestrigen Tag der deutsche Grand-Prix-Vorentscheid, der im Deutschen Schauspielhaus in Hamburg stattfand (ssn berichtete). Die um 20.15 Uhr gestartete Show war die meistgesehene Sendung zu dieser Zeit.

Insgesamt 5,28 Millionen Menschen sahen den Sieg von "Texas Lightning", was einem Marktanteil von 16,0 Prozent entsprach. In der Vergangenheit konnte die Show wegen schwacher Quoten nie überzeugen.


WebReporter: german_freak
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: TV, ARD, Quote, Grand Prix
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.03.2006 13:53 Uhr von german_freak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich gehöre nicht zu den 5,28 Millionen Menschen, die diese Show gesehen haben. Naja, würde mich mal interessieren, wo der Marktanteil in der Zielgruppe lag ... der hat ganz sicher nicht überzeugt.
Kommentar ansehen
10.03.2006 16:37 Uhr von fifa2k2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum? Kann mir jemand erklären, warum der Vorentscheid so abgeändert wurde?

Ich habe es weder gesehen, noch will ich es sehen. Nur stelle ich mir das jetzt mal so richtig langweilig vor, wenn da nur drei zur Auswahl stehen.
Kommentar ansehen
10.03.2006 18:55 Uhr von Katerle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sehe ich genauso wegen 3 Interpreten so ein Aufwand. :-(

Ich habe es mir nicht angetan. Warum denn auch? Mir reicht die Endrunde dann vollkommen aus. Hoffentlich wird das nicht wieder so eine Pleite.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?