10.03.06 13:20 Uhr
 294
 

Grünbach/Bayern: Mutter setzte Kind bei -15 °C aus - Kind starb

Ein Passant fand vor etwa fünf Wochen einen Pappkarton an einem Verteilerkasten an der Bundesstraße. Kurz darauf der Schock: Ein steif gefrorenes, totes Baby befand sich darin.

Nun wurden die beiden Elternteile Jenna-Nadine (21) und Rainer B. (25), welche bereits ein Kind im Alter von 14 Monaten haben, festgenommen und sitzen in Untersuchungshaft.

Die Staatsanwaltschaft teilte mit, dass das Motiv für die Tat auf der Hand liege: "Der Freund wollte das zweite Kind nicht, das war wohl das Motiv. Schon das erste Kind war kein Wunschkind."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: c_frank
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kind, Bayern, Bayer, Mutter
Quelle: www.bild.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Prozess: Bottroper Apotheker gab unterdosierte Krebsmedikamente an Tausende aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.03.2006 14:28 Uhr von Pommbaer84
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dass es noch solch STROHDUMME leute gibt die beim sex nich verhüten und sich anschliessend wundern warum se n kind haben... tze. kann man nix zu sagen echt. beide mit stein am fuß versenken bevor die noch mehr kaputt machen .
Kommentar ansehen
10.03.2006 14:33 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht nur, dass das Mädchen tot ist, ich mag mir gar nicht vorstellen, was mit dem Geschwisterchen passiert, falls die Mutter eingesperrt wird und der Vater für die Zeit das Sorgerecht bekommt. Denn ihn wird man wohl kaum verknacken können...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?