10.03.06 12:01 Uhr
 298
 

Deutsche Post wagt Schritt nach Japan

Die Deutsche Post möchte auf dem zweitgrößten Briefmarkt der Welt, welcher sich in Japan befindet, Fuß fassen. Dazu bildet die Post ein Gemeinschaftsunternehmen mit dem dort ansässigen Logistikkonzern Yamato Holdings.

Der Bereichsvorstand Brief International der Post, Klaus Knappik, sagte dazu: "Unsere Vision ist, zusammen mit dem führenden Brief- und Paketdienstleister zu einem bedeutenden Spieler im japanischen Post-Inlandsmarkt zu werden."

Die Post ist zu 49 % an dem Gemeinschaftsunternehmen beteiligt. Dieser Schritt soll die Abhängigkeit der Post vom heimischen Briefmonopol beenden, welches ohnehin Ende nächsten Jahres auslaufen soll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: md2003
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Japan, Post, Deutsche Post, Schritt
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Post will Pakete nun auch in den Weltraum liefern
Deutsche Post mit ungefragter Gesichtserkennung in ausgewählten Filialen
Ab dem 1. März kassiert die Deutsche Post Gebühren für Postfächer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.03.2006 21:31 Uhr von kathleenchristine
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Deutsche Post wagt Schritt nach Japan: Könnte es sein, das sie und die Zusteller schon dort sind?
Weil:
Entweder wird die von dort gebracht oder es ist irgendwo ein Loch im System, manchmal bekomm ich meine erst abends --- oder ich hab mittags, nachmittags und abends welche...
Es ist noch nicht mal ein Scherz sondern Wirklichkeit, viele Nachbarn rätseln ebenso wie ich und unsichtbar sind sie auch noch geworden, nachfragen ist nicht.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Post will Pakete nun auch in den Weltraum liefern
Deutsche Post mit ungefragter Gesichtserkennung in ausgewählten Filialen
Ab dem 1. März kassiert die Deutsche Post Gebühren für Postfächer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?