10.03.06 09:42 Uhr
 370
 

Sport im Weltall: Golfball soll vier Jahre um die Erde fliegen

Ein Experiment der sportlichen Art steht dem russischen Kosmonauten und Besatzungsmitglied der ISS Pawel Winogradow bevor.

Bei einem Weltraumspaziergang soll er den Abschlag eines Golfballs so ausführen, dass dieser vier Jahre um die Erde kreist. Dabei soll der Ball 3,36 Milliarden Kilometer an Strecke bewältigen.

Die Reise des Golfballs soll mit Hilfe eines kleinen Senders verfolgt werden, der am Ball befestigt ist. Finanziert wird das Projekt der russischen Raumfahrtindustrie von einem Unternehmen aus Kanada.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Romi!!!
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Sport, Jahr, Erde, Weltall
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verregneter Sommer sorgt für viele Mücken, dafür gibt es kaum Wespen
Psychologe zu Wahlkampf: Deutsche leben in "Auenland" und blenden Probleme aus
Indien: Künstliche Eishügel in Wüste sollen Pflanzenanbau ermöglichen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.03.2006 09:52 Uhr von vostei
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nur ein kleiner schlag für die menschheit -: und ein etwas größerer für den kanadischen sponsor des ganzen - der bisherige rekord für golfer liegt übrigens bei 650 metern auf dem mond, vor 35 jahren bei der apollo-14-mission - aber stimmt, ich vergaß, die sind ja alle bielefeld...

man fragt sich allerdings, ob die beiden da oben nichts besseres zu tun haben mittlerweile.
Kommentar ansehen
10.03.2006 11:02 Uhr von bingo`
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hehe: wie lustig. Die Russen mal wieder xD
Kommentar ansehen
10.03.2006 15:23 Uhr von megatrend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
etwa so: stelle ich mir das vor:

http://www.coaef.org/...
Kommentar ansehen
10.03.2006 16:05 Uhr von leine
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ggg: hoffentlich haut er nicht daneben

son Loch in der Hülle wär schon scheiße
Kommentar ansehen
11.03.2006 23:06 Uhr von radiojohn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum: soll denn (laut Quelle) für den Abschlag ein 6er Eisen verwendet werden?
Normalerweise erzielt man die längsten Schläge beim Golf mit einem "Driver".
Bisschen komisch erscheint mir das schon.

ArrJay .;(*¿*);.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verregneter Sommer sorgt für viele Mücken, dafür gibt es kaum Wespen
Niedersachsen: Hochwasser-Gaffer behindern Arbeit von Einsatzkräften
USA: Dealer dreht Kunden Brokkoli statt Marihuana für 10.000 Dollar an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?