10.03.06 08:53 Uhr
 6.278
 

Hamburg: Kakerlaken im Burger-Restaurant in Blumenkästen - Schließung

In einem Hamburger Burger-Restaurant entdeckten mehrere Gäste Kakerlaken. Sie krochen in Blumenkästen neben den Tischen herum. Die alarmierte Polizei machte das Restaurant dicht.

Ein Gast sagte aus, mindestens zehn bis zwölf Kakerlaken gesehen zu haben. Eine Woche nachdem die Schädlingsbekämpfer da gewesen waren, kamen die Kakerlaken zurück.

Der Kammerjäger Stefan Wulf sagte dazu: «Das sind orientalische Schaben, die sind in der ganzen Innenstadt. Sie legen überall ihre Eier ab, nutzen die Wärmeleitungen als Ungeziefer-Autobahn.»


WebReporter: THE-PUNISHER
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Hamburg, Restaurant, Schließung, Burger, Blume, Kakerlake
Quelle: www.bild.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Afghanistan: USA bombardieren Opiumfabriken im Süden des Landes
Essen: Gruppe junger Männer verwüstet Tschibo
"Bill Cosby Show"-Star Earle Hyman im Alter von 91 Jahren verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

25 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.03.2006 00:22 Uhr von THE-PUNISHER
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bitte beachtet das Bild in der Quelle! Was könnt ihr darauf lesen? Genau Burger King! Warum hat die BILD das wohl nicht erwähnt? ;)
Kommentar ansehen
10.03.2006 09:39 Uhr von Domenicus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Weil Bild ein langjähriger Werbepartner von MCDonalds ist??
Oder haben die auch mit Burger King was zu laufen?
Ich peils gerade nicht.
Kommentar ansehen
10.03.2006 09:59 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ganz einfach: sie wollten sich nicht dem vorwurf aussetzen hier indirekt werbung für mcdreck zu machen.

da sie aber wissen, dass die meisten den schriftzug auf dem photo lesen haben sie ihren zweck erreicht.

ich habe die überschrift dreimal lesen müssen um zu verstehen was gemeint ist

Kakerlaken im Burger
kann vorkommen :-(

Restaurant in Blumenkästen
wo gab es das schon mal?

Schließung
das verstehe ich. wenn sich ein restaurant in blumenkästen tummelt muss es geschlossen werden.
Kommentar ansehen
10.03.2006 10:19 Uhr von Whitechariot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bumenkästen habe ich eigentlich weder bei Burger King noch McDonalds jemals gesehen - insbesondere nicht IM Restaurant.
Kommentar ansehen
10.03.2006 10:35 Uhr von rDmr
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die überschrift ist echt "the shit"
vst´ s beitrag!! [ + ]
kakerlaken im burger is ja standart.. allerdings sind die für gewöhnlich kleingehackt :P
Kommentar ansehen
10.03.2006 10:40 Uhr von rDmr
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die überschrift ist echt "the shit"
vst´ s beitrag!! [ + ]
toll was man aus den worten alles machen kann.. blumenkisten in kakerlaken- schließung- restaurant in burger
oder: bruger in blumenkisten- kakerlaken schließen restaurant
ist eigentlich immer das gleiche.. http://www.bild.t-online.de
Kommentar ansehen
10.03.2006 11:19 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Aber für so ne Burger-Bude ist die Architektur des Ladens (Modell "Tempel des Zeus"???) schon recht außergewöhnlich!
Kommentar ansehen
10.03.2006 11:50 Uhr von Anett67Ralf69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
IGITT: Ds ist ja voll ecklig !!!!
ich geh da nie wieder hin ....
Kommentar ansehen
10.03.2006 13:01 Uhr von Teppichratte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
LOL: War ja klar, dass es bei der "Bild" "orientalische" Schaben sein mussten.
"Sie fauchten mit türkischem Akzent" wäre vielleicht sogar manchem "Bild" Angucker komisch vorgekommen *g*
Kommentar ansehen
10.03.2006 13:44 Uhr von Der Erleuchter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bild: Milzbranderreger - das ich nicht lache Bacillus anthracis kommen bei uns ja auch so häufig vor. Soweit ich weiß sind Milzbranderreger in der afrikanischen Steppe zu finden. Und um Tuberkel zu übertragen brauchts schon auch ne Quelle, wo die Tuberkeln herkommen. Die Bildzeitung ist schon schlecht. Achja bildblog.de ist auch ganz witzig zu lesen - hat sogar schon Preise gewonnen.


Kommentar ansehen
10.03.2006 13:59 Uhr von foxymail
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
blumenkästen: solang sich die viecher nur in den Blumenkästen tummeln? Obwohl die orientalischen hätt ich doch eher in ner Dönerbude vermutet:)

Oder vielleicht eine neue Methode statt Billiglohn-Arbeitern räumen jetzt halt dressierte Kakerlaken den Tisch ab-inkl Müll-zerkleinerung und fachgerechter Entsorgung.

Naja macht nix,ich werde weiterhin den Burger King vorziehen,denn bei MCDoof hatt ich shon öftermal dasGefühl, da würd mich sogar der Burger so eigenartig anschaun, und dazu noch etwas eigenartig schmecken....
Kommentar ansehen
10.03.2006 15:15 Uhr von Pattern
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Igitt!! Bähh!! da war ich auch schon ein paar mal essen. Immer wenn wir in Hamburg Freunde besuchen... es ist da eh schon nicht sehr sauber (speziell dort - andere BK´s find ich nicht so schlimm), aber Kakeraken?? Iiiieeehhhh!

Was mich nur wundert, wenn die Viecher in der ganzen Innenstadt zu finden sind... warum findet man die dann nur bei BK?? Haben die anderen Restaurantbesitzer ihre Blumendeko schnell abgeräumt? Oder sind es Junkfood-Kakerlaken?
Kommentar ansehen
10.03.2006 16:17 Uhr von Blue_Crystal
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Standort und Gebäudestil: Zum Standort: Die Filiale steht direkt in der Hamburger Innenstadt. Da sind täglich so viele Leute unterschiedlichster Schichten und Kulturen unterwegs, dass einfach irgendjemand die Schaben mitgeschleppt haben kann (bzw. deren Eier). Und die Blumenkästen könnten draußen auf deren Terrasse hängen (war aber lange nicht mehr da...).

Zum Gebäudestil: Wenn ich mich recht erinnere, war da früher mal eine Bibliothek in dem Gebäude. Auf jeden Fall ist es ein älterer historischer Bau und NICHT von Burger King dort errichtet worden. Das sollte die "Tempel-des-Zeus"-Frage geklärt haben.
Kommentar ansehen
10.03.2006 16:19 Uhr von Blue_Crystal
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Pattern: Neee, die orientalischen Kakerlaken haben nur einfach kein Bock mehr auf Döner und Falafel, weissu?!
Kommentar ansehen
10.03.2006 16:25 Uhr von Jani22
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja: der Titel ist wirklich etwas blöde! Könnte manche etwas verwirren (Restaurant in Blumenkästen???)
Eins ist zumindest klar, EKLIGE Sache egal ob im Burger oder in Blumenkästen!!!!
Kommentar ansehen
10.03.2006 19:57 Uhr von lsdangel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Aufgrund der Quelle gleich drei Hypothesen:
1) Alles erstunken und erlogen bzw. an den (Tast)Haaren der Schaben herbeigezogen
2) Das Bild von BK ist ein "Symbolfoto", was in "Bild" natürlich als solches NICHT gekennzeichnet wird
3) falls 1) irgendeine Art von "wahrem Kern" haben sollte, ist die Meldung mindestens drei Jahre alt.

Kommentar ansehen
10.03.2006 20:23 Uhr von --=NeM=--
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Gebäude ist die 1912 erbaute ehemalige Volkslesehalle und steht mitten auf der Mönckebergstrasse, Hamburgs Einkaufsmeile Nr.1.

McDonald´s hat ein Restaurant etwa 100m entfernt auf der anderen Straßenseite. Ob die Schaben sich dort auch schon breit gemacht haben?
Kommentar ansehen
10.03.2006 21:23 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mmmmm, Lecker das sind die zutaten die dem burger geschmack so typisch machen.

lol*

mfg

Deniz1008
Kommentar ansehen
11.03.2006 01:42 Uhr von Blue_Crystal
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Crispy Chicken: Ja genau... irgendwo muß doch bei Crispy Chicken und Co. das Crisp im Burger herkommen...
Kommentar ansehen
11.03.2006 08:26 Uhr von Nobby50
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zu Restaurantsküchen im allgemeinen: wenn Sie wieser mal schick essen gehen wollen, schauen Sie doch vorher mal kurz in die Küche.
Wenn Sie dann noch Hunger haben, guten Apetit.
Ich weiß, wovon ich spreche.
Kommentar ansehen
11.03.2006 12:14 Uhr von toxin87
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: Was wärn wir ohne die "BILD" ?
Richtig! Wir hätten nicht so viel Spaß! :D

@ topic: IGITT!

MfG
Kommentar ansehen
11.03.2006 14:52 Uhr von engelsdynastie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Endlich Burger mit Fleischeinlage, oda was? O.o: Ein guter Eiweißlieferant !
Nun gut, Scherz bei Seite!
Ich glaub mal, dass die ihre Filalie dicht machen dürfen.
Anscheind hat man dort noch nie von HACCP was gehört, der Befand sich in diesem Fall im Blumenkasten auf dem Tisch.
Na dann, guten Appetit !
Kommentar ansehen
11.03.2006 18:51 Uhr von hasiengel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mac-donalds fans oder auch nicht: Seid doch froh daß die Kakerlaken im Blumenkasten waren und nicht in den Hamburgern, wer wird denn so zimperlich sein ;-)
Kommentar ansehen
11.03.2006 22:28 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso geschlossen? Gegrillte Kakerlaken sollen doch auch super schmecken!
Ist doch mal was anderes!!!
Kommentar ansehen
11.03.2006 22:30 Uhr von blutherz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ach deshalb: schmecken mir die Burger von Bruger King besser als die von MC Doof.
Da sind wenigstens Protein beilagen drin udn nicht nru schaumstoffe wie bei MC Doof...

Ich jedenfalls werde weiterhin auch in solchen Restaurants essen, denn Schaden sind ncith giftig..nur bissle eklig vieleicht.

Refresh |<-- <-   1-25/25   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?