09.03.06 21:34 Uhr
 248
 

Tumorentstehung nicht von Mutationen abhängig - Ansatz für neue Therapien

Nach Informationen des Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) in Heidelberg muss die bisher gängige Lehrmeinung, dass allein Mutationen für die Entstehung von Krebs verantwortlich sind, angepasst werden.

Danach können auch epigenetische Mutationen, keine Mutationen im klassischen Sinne, sondern Stilllegungen von Genen die gleichen Effekte wie Punktmutationen haben.

Neben einer veränderten Chromatinpackung stellen Hypermethylierungen der DNA solche epigenetischen Veränderungen dar. Bestimmte Krebs-Arten konnten bereits durch Verhinderung der Hypermethylierung mit Erfolg therapeutisch behandelt werden.


WebReporter: Der Erleuchter
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Therapie, Abhängigkeit, Tumor, Mutation
Quelle: www.apotheker-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schlaustes Kind der Welt ist 13-jähriger Junge aus Ägypten
Studie: Ratten waren nicht Hauptursache der Pest
Studie: Geistige Leistung lässt bei Schwangeren nach

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.03.2006 12:23 Uhr von Enryu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
auch auf deutsch?o.o: also ich hab mir mal die quelle angesehen und hab fast nichts durchgeblickt...
naja was ich irgendwie rauspicken konnte war dass mehr über krebs rausgefunden wurde im bezug auf mutationen
naja ich hoffe dieses wissen wird helfen den krebs zu besiegen

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne
Berlin stellt Atheisten nun offiziell mit Katholiken und Protestanten gleich
Flüchtlinge: AfD fordert Haftstrafe für falsche Altersangaben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?