09.03.06 20:35 Uhr
 69
 

UEFA-Cup: Rapid Bukarest besiegt den Hamburger SV

Im UEFA-Cup gewann heute Abend Rapid Bukarest das Achtelfinal-Hinspiel gegen den Hamburger SV mit 2:0 (1:0). Im Giulesti-Valentin-Stanescu waren 16.300 Besucher (ausverkauft).

Das Führungstor für die Platzherren fiel erst in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit, Torschütze war Daniel Niculae (45.+2). Zwei Minuten vor Ende der Partie machte Mugurel Buga mit dem 2:0 alles klar für Rapid.

In der 67. Minute musste Nigel de Jong (HSV) den Platz verlassen, er sah wegen mehrfachem Foulspiel die gelb-rote Karte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Hamburg, Hamburger SV, Cup
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV verbannt drei Profis aus dem Kader
Fußball: FC Bayern München schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV schlägt Bayer 04 Leverkusen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.03.2006 23:30 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Echt Schade für den HSV. Aber die Karte für de Jong war auf jedenfall gerechtfertigt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV verbannt drei Profis aus dem Kader
Fußball: FC Bayern München schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV schlägt Bayer 04 Leverkusen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?