09.03.06 18:58 Uhr
 152
 

Türkei: Bus stürzt in Fluss - 30 Tote

Ein Bus auf dem Weg von Istanbul nach Van ist in den Fluss Kelkit gestürzt. Zehn Passagiere konnten sich auf das Busdach retten und ein Passagier konnte Hilfe benachrichtigen.

Aus dem Bus selbst wurden zwölf Passagiere tot geborgen, zwei weitere wurden in zwanzig Kilometern Entfernung gefunden. 16 Personen werden vermisst, man geht aber davon aus, dass diese auch aus dem Bus gespült wurden und ertranken.

Momentan sind Taucher im Einsatz, die das Gebiet absuchen. Ein Damm wurde zur Senkung des Wasserspiegels und zur Erleichterung der Suche geschlossen.


WebReporter: gerolsteiner
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Türkei, Türke, Bus, Fluss
Quelle: aol.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Model Ivana Smit unter mysteriösen Umständen mit nur 18 Jahren verstorben
Russland: Mann hackt seiner Frau beide Hände ab
Pariser Flughafen: Obdachloser stiehlt aus Wechselstube 300.000 Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann überfällt Polizist in Zivil
Erdogan-Vertraute wollten Jan Böhmermann durch Schlägertrupps "abstrafen"
Model Ivana Smit unter mysteriösen Umständen mit nur 18 Jahren verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?