09.03.06 18:07 Uhr
 31
 

Ski-Langlauf: Angerer vor dem Gewinn des Gesamtweltcups

Der deutsche Langläufer Tobias Angerer war der große Gewinner des Sprint-Weltcups im norwegischen Drammen, obwohl er nicht angetreten war. Sein größter Konkurrent im Gesamtweltcup, der Norweger Tor Arne Hetland, schied im Viertelfinale aus.

Auf einem Kurs durch die City siegte vor über 30.000 Zuschauern der Norweger Jens Arne Svartedal.

Bei den Damen war Petra Majdic aus Slowenien erfolgreich. Sie siegte zum ersten Mal in ihrer Karriere bei einem Weltcup. Manuela Henkel wurde als Fünfte beste Deutsche.


WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Gewinn, Ski
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erstmals seit 10 Jahren nicht Zlatan Ibrahimovic Schwedens Fußballer des Jahres
Amateurfußball: Nach Stand von 25:1 bricht Schiedsrichter Partie aus Mitleid ab
Fußball: Tunesien will Sami Khediras Bruder für Nationalmannschaft gewinnen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.03.2006 17:28 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Direkt vor den Toren Oslos kann man solche Zuschauerzahlen in einem langlaufverrückten Land erreichen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Razzien: Terrormiliz IS plante angeblich Anschlag auf Essener Weihnachtsmarkt
Karlsruhe: Fußball-Zuschauer stirbt vor Stadion nach Faustschlag
Selena Gomez erster Auftritt nach Nierentransplantion: Blutend auf Bühne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?