09.03.06 15:21 Uhr
 1.694
 

Fußball: Stefan Effenberg fordert Klinsmanns Entlassung

Stefan Effenberg sagte, dass er den Bundestrainer Klinsmann sofort entlassen würde, wenn er die Verantwortung dafür hätte.

Außerdem ist er sicher, dass Klinsmann seinen Stil weiter so durchziehen wird, ohne auch nur ein wenig davon abzurücken.

Effenberg würde sich Ottmar Hitzfeld wünschen, und zwar schon vor dem nächsten Länderspiel. Dieser war bereits einmal der Wunschkandidat des DFB, lehnte den Posten jedoch ab.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: md2003
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Entlassung, Jürgen Klinsmann, Stefan Effenberg
Quelle: www.stuttgarter-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Sohn von Jürgen Klinsmann spielt für Hertha BSC vor
Fußball: Jürgen Klinsmann soll in nächster Saison Bayer Leverkusen trainieren
Fußball: Jürgen Klinsmann nach Entlassung als US-Trainer - "Das respektiere ich"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.03.2006 15:18 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich finde dass sich Stefan Effenberg hier überhaupt nicht einmischen braucht. Der hat ja selbst auch schon genug Mist gebaut.
Kommentar ansehen
09.03.2006 15:26 Uhr von Slipknot1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ganz meiner Meinung: Man sollte die WM abwarten und dann sehen ob Klinsmann/Löw/Bierhoff bleiben oder der Vertrag nicht verlängert wird.
Vielleicht werden wir ja Weltmeister, vor 2002 hat auch keiner damit gerechnet, dass Deutschland ins Finale kommt.
Kommentar ansehen
09.03.2006 15:32 Uhr von peppie2k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Effenberg soll die Fresse halten: Der hat keine Ahnung von gar nix und ist nur ein Sparwitz! Der spielt doch schon seit Jahren keine Rolle mehr im deutschen Fussball.. zum Glück! Klinsmann ist der beste, den die deutschen haben können.
Kommentar ansehen
09.03.2006 15:32 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
solange: Effenberg sich selber nicht als Klinsmann-Nachfolger ins Gespräch bringen will, kann er von mir aus sagen, was er will........
Kommentar ansehen
09.03.2006 15:35 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
will effenberg: selber bundestrainer werden?
oder schreibt er gerade ein buch?
hat er wieder eine strafsache am hals?
hat er wieder einer frau in der disco eine gescheuert?
hat er einem polizisten das nette wort arschloch entgegengeschleudert?
oder zieht er gerade wieder einem fußballkollegen die frau ab?

am besten er hält die klappe.
Kommentar ansehen
09.03.2006 15:43 Uhr von ScumRats
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mag Effe zwar nicht, aber er hat Recht: bis zur WM abwarten, ist euch eigentlich bekannt das es dann zu spät ist?
Klinsmann ist einfach kein trainer und kein teamplayer

Klinsmann ist der falsche mann und muss weg
Kommentar ansehen
09.03.2006 16:36 Uhr von Jambolaia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hilfe: " Es ist absolut perfekt, wie es läuft " (Klinsmann im Interview mit dem Kicker)

Hmm.Gerade nach einer derartigen Pleite wäre es meiner Meinung nach angebracht gewesen Rückrat zu zeigen. (Zum Beispiel durch Präsenz des Veranstalter- Nationaltrainers beim WM-Workshop).Herr Klinsmann war 3 der letzten 5 Wochen in Deutschland- hält das noch für viel. In drei Monaten findet ein Sportereignis statt, welches man als deutscher Bürger wohl zu den bedeutendsten des Jahrhunderts zählen kann.Mir fehlen die Worte!! Ach übrigens..... letzten Endes zählt wirklich nur die Leistung- dafür ist der Trainer da!!
Kommentar ansehen
09.03.2006 16:42 Uhr von Thyroon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich bin der Meinung das die Mannschaft das Problem ist und nicht Klinsmann.....
Es gibt z.zt mehr Regionalspieler die eine höhere Einsatzbereitschaft an den Tag legen und weitaus bessere Leistungen zeigen.
Kommentar ansehen
09.03.2006 17:45 Uhr von Davor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Effe ist großartig

was für Scheiße soll er denn gemacht haben @peppie?

Er war der kompletteste playmaker denn D die letzten 25 Jahre hatte

Ohne ihn hätten die Bayern die Isarfischmeisterschaft gewonnen aber nicht die CL

Effe hat meinen Respekt (als Fußballer)
Kommentar ansehen
09.03.2006 18:00 Uhr von mutznator
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Recht hat er Nen hitzfeld würde aus der Truppe noch was rausholen koennen. Aber der Fehler war ja überhaupt erstmal so nen Trainer-Noob wie den Klinsmann zu hoeln, der hat doch nix vorzuweisen. Wer mit dem Anspruch Weltmeister werden zu wollen, nen Trainer holt, der nix vorzuweisen hat, da brauch man sich doch nicht wundern... Das komplette versager Team gehört rausgeschmissen... anfgefangen bei Bierhoff über den drittklssigen Löw... bis hin zur Bratwurst Klinsmann. Der könnte doch nicht mal den SSV Hacheney trainieren...
Kommentar ansehen
09.03.2006 18:39 Uhr von Scorpio1284
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
als allererstes: bosman urteil rückgängig machen...die deutschen clubs können damit nich umgehn....in italien is es zum beispiel ne ausnahme, dass mehr ausländer im team spielen als italiener, in deutschland ist es grad anderst herum...das kann nicht angehn...
Kommentar ansehen
09.03.2006 18:51 Uhr von Moses1982
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich stimme Effenberg voll und ganz zu.
Kommentar ansehen
09.03.2006 20:04 Uhr von Vincpro
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
joa..mh.,: Also ich finde den Effe auch nicht besonders intelligent aber, naja, wo er recht hat hat er recht!
es tut mir echt immer leid wenn die leute da auf dem platz stehen und so voll ausgespielt werden un der trainiern dann auch noch sagt:,, ja das kann mal passiern,,??aber doch nicht einem Vizemeister!..
nene.. da muss sich nochmal was verbessern..!!
Kommentar ansehen
09.03.2006 20:07 Uhr von kantonanton
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Effe = Guter SPieler , dummer Journalist: KLinsmann ist ein Glücksfall für Deutschland. Effenberg gehört der BAyernlobby an und würde auch Khan , die Flasche spielen lassen.
Kommentar ansehen
09.03.2006 20:11 Uhr von erdnußdorfer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@scorpio: Da muß ich mich wohl gestern verzählt haben!? Ich dachte bei Milan standen mehr Ausländer als Italiener auf dem Platz.
In sachen Bosmann Urteil geb ich Dir allerdings Recht!!
Kommentar ansehen
09.03.2006 20:37 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist doch jetzt eh schon alles zu spät! Die Vorrunde wird Deutschland vielleicht noch gerade so überstehen, aber danach ist Schluss. Lasst Klinsmann die WM machen und danach sollte man einen wie Hitzfeld holen.
Kommentar ansehen
09.03.2006 21:36 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
stimmt: effenberg soll mal seine kl........halten, aber trotzdem ist klinsmann nicht der richtige.
Kommentar ansehen
10.03.2006 10:54 Uhr von Son_of_Doom
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hallo? Vielleicht erinnern wir uns mal?! Hitzfeld wollte nicht und Klinsmann schien das beste was noch zur Verfügung stand, und jetzt wird hier diskutiert und gewünscht. Gab es wirklich eine andere Wahl?

PS: ich finds besser wenn die Erwartungen zur WM gering sind, da kommt am Ende mehr raus als wenn alle mit riesen Ansprüchen ins Turnier gehen.
Kommentar ansehen
10.03.2006 11:10 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wisst ihr noch? es standen zwei kandidaten zur verfügung. klinsmann und matthäus.

so gesehen ist klinsmann ein glücksfall.

und euer hochgelobter hitzfeld hat nein gesagt. offiziel weil er eine auszeit braucht.
ich nehme an er hat nein gesagt weil er wusste, dass er mit dem spielermaterial das er von den vereinen bekommt kein scheißhaus stürmen kann und schon gar nicht weltmeister werden.

es muss erst die situation in den vereinen verbessert werden bevor man an die nationalmannschaft gehen kann.

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Sohn von Jürgen Klinsmann spielt für Hertha BSC vor
Fußball: Jürgen Klinsmann soll in nächster Saison Bayer Leverkusen trainieren
Fußball: Jürgen Klinsmann nach Entlassung als US-Trainer - "Das respektiere ich"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?