09.03.06 11:31 Uhr
 275
 

Pariser Sorbonne von Studenten besetzt

Gegen den Abbau des Kündigungsschutzes für Berufsanfänger gehen in Frankreich nun auch die Studenten auf die Barrikaden. Streiks gibt es an fast jeder zweiten französischen Universität. Auch die Pariser Sorbonne ist davon betroffen.

Es gab bereits einen nationalen Aktionstag gegen die Reform des Arbeitsrechts. 55 Prozent der Franzosen sind dafür, dass das so genannte Villepin-Gesetz zurückgezogen wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Shila
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Paris, Student, Pariser
Quelle: www.baden-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China: Eltern ärgert Spielzeug - Mini-Armbrüste, die Zahnstocher verschießen
Irrsinn: Obst teurer als Fleisch
Thüringen: Affenbaby läuft Pfleger hinterher und wird von Tür erschlagen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.03.2006 14:09 Uhr von megatrend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja: da hat sich de Villepin wirklich selbst ein Ei ins Nest gelegt: Arbeit für Junge ja, aber nicht ohne Kündigungsschutz - denn das ist der Anfang (oder besser gesagt die Rückkehr) zur Sklaverei...
Kommentar ansehen
10.03.2006 14:16 Uhr von Mr.E Nigma
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@megatrend: ob er sich ein Ei gelegt hat, sieht man erst wenn die Lage mal geklärt ist!

Wenn´s nämlich wie in Deutschland läuft, dann wird auf die Mehrheit geschissen (wie z.B. beim Vaterschaftstest, wo über 70% der Bevölkerung dagegen waren) und das Gesetz tritt in Kraft ! Dann hat er allen Franzosen ein Ei gelegt :-)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Extremisten laufen Sturm gegen liberale Moschee
Rendsburg: Auf der Flucht - Schaf sorgt für Sperrung des Kanaltunnels
Schleswig-Holstein: Jamaika-Koalition denkt über Haschverkauf in Apotheken nach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?