09.03.06 11:15 Uhr
 4.218
 

(Update) Hamburg: 40-Jähriger schnitt sich die Hoden selbst ab

SSN berichtete gestern über einen 40 Jahre alten Mann, der bei Sado-Maso-Spielen schwer verletzt wurde. Jetzt sind weitere Informationen bekannt geworden. Der 34-jährige Bekannte erklärte jetzt, dass es nicht zum Sex gekommen ist.

Nachdem er aufgestanden war, wäre ihm der 40-Jährige in der Küche entgegen gekommen und habe fürchterlich geblutet und gesagt: "Ich habe es selbst getan." Der 34-Jährige alarmierte umgehend die Rettungskräfte.

Bei dem 40 Jahre alten Mann handelt es sich um einen Bezirkspolitiker der GAL. Die Polizei geht davon aus, dass der Mann sich die Hoden selbst abgeschnitten hat. Er schwebt immer noch in Lebensgefahr, sein Zustand ist sehr ernst.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Update, Hamburg, Hoden
Quelle: www.abendblatt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Plisting: Flitzer lässt Glied blitzen und kolbt sich einen ab
Hanf: Mann verliert Kontrolle und baut Unfall
Achim: Junger Mann fuhr unter Drogeneinfluss

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.03.2006 11:49 Uhr von silver84
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Ich hab es selbst getan"??? Mal im Ernst...
Bin ich der einzige der das irgendwie komisch findet: der blutüberströmte Typ rennt durch die Bude, trifft seinen SM-Kumpel und erzählt ihm dass er es selbst getan hat. Er war lebensgefährlich verletzt, warumm sollte er dann als erstes sagen: "Ich wars!"
Kommentar ansehen
09.03.2006 12:01 Uhr von DeeHexi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn er sie nicht mehr will, dann lasst ihn doch. Die Krankenkasse haette die Kosten bestimmt nicht so einfach uebernommen. Aber jetzt schon...lol... was bin ich fiiiiieeeees....
Kommentar ansehen
09.03.2006 12:02 Uhr von spongebob 3101
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja sicher: Wer`s glaubt wird seelig. Sowas habe ich in meinem ganzen Leben noch nicht gehört. So was blödes! :)
Kommentar ansehen
09.03.2006 14:25 Uhr von -zodiac-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
politiker eben: jeder weiß doch, dass politiker geistig behindert und zurückgeblieben sind. das ist doch nur ein weiterer beweis dafür.
Kommentar ansehen
09.03.2006 16:01 Uhr von snickerman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@rheih: Als ich das las, hätte ich Deinen Namen fast wörtlich genommen!
Deinetwegen haben sich meine Nüsse jetzt vor Schreck in die Bauchhöhle zurückgezogen!
Kommentar ansehen
09.03.2006 21:12 Uhr von V-max306
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bah was: für kranke leute!!!wie kann man sich seinen eigenen sack abschneiden???tut mir ja weh wenn ich nur dran denke
Kommentar ansehen
25.02.2010 11:56 Uhr von borgworld2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr gut: Der kann sich schon nicht mehr vermehren.
Da soll noch mal einer sagen die natürliche Auslese würde nicht funktionieren.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Plisting: Flitzer lässt Glied blitzen und kolbt sich einen ab
Hanf: Mann verliert Kontrolle und baut Unfall
Achim: Junger Mann fuhr unter Drogeneinfluss


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?