09.03.06 11:00 Uhr
 2.361
 

10. Internationaler Wettbewerb: Wer baut das tragfähigste Papierschiff?

Die Rostocker Universität hat zum zehnten Mal zum Internationalen Papierschiff-Wettbewerb aufgerufen.

Es gilt Papierschiffe zu bauen, die höchstens zehn Gramm auf die Waage bringen. Der Rekord für das tragfähigste Boot liegt bei 4.050 Gramm und wurde im vergangenen Jahr aufgestellt.

Die Belastbarkeit wird mit Hilfe von Bleikügelchen getestet. Jeder kann teilnehmen, Einsendeschluss ist der 7. April.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: International, Wettbewerb, Papier
Quelle: n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gefährlicher Trend: Mini-Armbrust als "Mordwaffe"
USA: Mann fängt 14-Jährige in Freizeitpark auf, die aus Gondel stürzte
US-Professorin entlassen: Nach nordkoreanischer Haft toter Student selbst Schuld

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.03.2006 12:52 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Papier ist relativ Unter Papier kann man sehr viel verstehen - unter anderem kann die Papieroberfläche behandelt sein. Also unser Kopierpapier würde den 4 KG wohl nicht Stand halten...
Kommentar ansehen
09.03.2006 15:02 Uhr von dracula89
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
macht spaß: sowas haben wir iim technikunterricht auch mal gemacht. ist eigentlich kein großes problem. man baut sich einfach ein "boot", welches annähernd kugelförmig ist. wir sind damals auch lässig über 3 kg gekommen. und wir haben normales papier (80g/m³) benutzt.

mfg
ich
Kommentar ansehen
10.03.2006 01:15 Uhr von Psicracker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mathematik: Mit etwas mathe kann man sich sogar ein paar sachen ausrechnen...

Also zunächst muss ich sagen über 4kg ist echt gut. Denn wenn man papier mit 80g/m² (nicht ³!) nimmt, hat eine kugel aus 10g dieses papieres eine verdrängung von 4,155648754 Liter.
Kommentar ansehen
10.03.2006 10:43 Uhr von Psicracker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na ok: aber meins ist nicht falsch, wenn man mit einer Kugel aus 10g rechnet. sprich mit 1250cm².

Klar kann die halbkugel mehr tragen.
Kommentar ansehen
10.03.2006 23:37 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie wäre es, wenn man ein neues Material entwicklet, und es dann einfach Papier nennt.....

Ist doch schon mal ein guter Ansatz!

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?