09.03.06 10:11 Uhr
 142
 

Fußball/CL: Real Madrid und der FC Liverpool scheitern im Achtelfinale

Titelverteidiger Liverpool muss bereits im Achtelfinale der Champions League die Segel streichen. Liverpool verlor sein Heimspiel mit 0:2 durch Tore von Simao und Fabrizio Miccoli gegen Benfica Lissabon.

Ebenfalls Ende im Achtelfinale heißt es für Real Madrid, die gegen Jens Lehmanns Verein Arsenal London nur zu einem 0:0 kamen, das Hinspiel aber mit 0:1 verloren.

Olympique Lyon setzte sich ganz souverän mit 4:0 gegen den PSV Eindhoven durch, die Tore erzielten: Tiago (26., 45.+3), Sylvain Wiltord (71.) und Fred (90.).


WebReporter: grony
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Real Madrid, Madrid, Real, Achtelfinale, Liverpool, FC Liverpool
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Gerüchteweise soll Neymar für 300 Millionen zu Real Madrid wechseln
Fußball: Real Madrid blamiert sich in spanischem Pokal und scheidet aus
Fußball: Trotz Krise bleibt Zinédine Zidane bis 2020 Trainer bei Real Madrid

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.03.2006 11:04 Uhr von CristianoRonaldo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
WOW!: Richtig spannend geworden, die diesjährige Chapions-League! :) Hätte nie gedacht, das Real oder Chelsea rausfliegen - aber jetz, da beide in den Medien fein säuberlich die Fresse zu weit aufgerissen haben und kurz darauf auch noch die Heimreise antreten durften, bin ich ziemlich froh, dass nicht immer nur die Millionärstruppen um Real und Chelsea die heiss gehandelten Favoriten sind. Ich würde es Olympique Lyon gönnen. Haben gestern ein Klassespiel gemacht!! Der AC Mailand hat auch gezeigt, dass die den Fehler aus dem letzten Jahr (mit dem wohl besten Finale der CL Geschichte) auf jeden Fall wieder ausbügeln wollen. Mal sehen ... es bleibt spannend.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Gerüchteweise soll Neymar für 300 Millionen zu Real Madrid wechseln
Fußball: Real Madrid blamiert sich in spanischem Pokal und scheidet aus
Fußball: Trotz Krise bleibt Zinédine Zidane bis 2020 Trainer bei Real Madrid


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?