09.03.06 09:00 Uhr
 12.762
 

DSDS: Eltern nutzten Vanessa aus – Nun zieht sie aus

Vanessa Jean Dedmon, die Kandidatin aus der RTL-Show "Deutschland sucht den Superstar", fühlt sich von ihren Eltern ausgenutzt und hat deshalb nun den Entschluss gefasst, von Zuhause auszuziehen. Zurück möchte sie auch nicht mehr.

Einer der Hauptgründe sind Termine, die ihre Eltern für sie festgelegt haben, obwohl sie sich zuhause nur erholen wollte. Beispielsweise musste sie eine Autogrammstunde in einem Möbelhaus geben, wofür die Eltern kostenlose Möbel erhalten haben.

Nun will sie erstmal mit ihrem Freund Mike Leon Grosch, ebenfalls "DSDS"-Kandidat, in Köln wohnen. Dort suchen sich die beiden nun eine Wohnung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: THE-PUNISHER
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Eltern, DSDS
Quelle: www1.bild.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Muslime sind zwar gut integriert, aber kaum akzeptiert
Zwei Herzinfarkte an einem Tag: Chuck Norris springt dem Tod von der Schippe
Rockstar Tommy Lee wird beim Sex auf Flugzeugtoilette erwischt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

29 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.03.2006 00:16 Uhr von THE-PUNISHER
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auch wenn ich es nicht weiß, denke ich das sie übertreibt. Wer weiß was die Eltern alles für sie getan haben...Aber wie gesagt man weiß eben nie was wirklich alles passiert ist.
Kommentar ansehen
09.03.2006 09:16 Uhr von wixbubi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und sowas in der Kaegorie Prominente...

Ich hab keine Ahnung wie die aussieht...
Ist mein Leben jetzt in irgendeiner Weise lebenswerter geworden, nachdem ich diese "News" gelesen habe?
Kommentar ansehen
09.03.2006 09:18 Uhr von lucky strike
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
in spätestens einem jahr is die wieder zuhause: DSDS bedeutet nur kurzeitig ruhm und ohne ausbildung und berufserfahrung muss sie das "verdiente" geld recht gut anlegen und einteilen, sonst isses weg....
Kommentar ansehen
09.03.2006 09:20 Uhr von killozap
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde das von den eltern: aber schon derbe, über die Freizeit der Tochter entscheiden zu wollen. Ich würde da auch einen hals bekommen.
Kommentar ansehen
09.03.2006 09:56 Uhr von Joeiiii
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ killozap: Da bin ich ganz deiner Meinung.

Wenn ich ein Star wäre, ein angehender Star oder ein Möchtegern-Star...is ja egal, dann wäre es wohl daß letzte was ich möchte, daß mir meine Eltern meine Freizeit verplanen!!!!!!

Ich bin NUR das Kind meiner Eltern, aber nicht deren Eigentum und Sklave. Außerdem ist sie bereits 18 und somit volljährig.

Ich weiß ja nicht wie arm oder reich die Eltern sind, aber ihr Kind für ein paar neue Möbel zu "verkaufen" finde ich schon ein wenig heftig. Man hätte einfach mit ihr darüber reden müssen, aber wenn sie dann NEIN gesagt hätte dann wäre es eben NEIN gewesen.
Kommentar ansehen
09.03.2006 09:57 Uhr von The_Nothing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Kleine soll mal schön auf dem Teppich bleiben, denn ohne ihre Eltern wär sie bestimmt nicht da wo sie jetzt ist. Mal sehen wie lange sie und dieser Halbaffe Grosch es aushalten, beim Casting kennengelernt und jetzt schon zusammenziehen. Tststs, naja der Hartz-IV-Antrag liegt wohl schon fertig ausgefüllt in irgendeiner Schreibtischschublade :-)
Kommentar ansehen
09.03.2006 10:01 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schade. Ich hatte versehentlich zuerst gelesen: "...Nun zieht sie sich aus."
Da hätten wir wenigstens was zu gucken gehabt...
Kommentar ansehen
09.03.2006 10:07 Uhr von THE-PUNISHER
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja2: es ist doch so, dass ihr netter freund diese show gewinnen wird und der hat ja dann für die nächsten 1-2 jahre erstmal einnahmen, dann können sie davon leben und in 3 jahren ist sie im jungel-camp, in vier jahren auf der alm, in 5 jahren auf der burg und im bb haus und in 6 jahren dreht sie nen porno, irgendwie wird das schon klappen -gg-
Kommentar ansehen
09.03.2006 10:17 Uhr von littlemouse
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
übertreibt die gute da nich ein bissel ? muß man wegen so ein ausrutscher glecih streß machen udn ausziehn. da sagt man mal hey , so geht das aber nciht, und gut is. schon abgehoben das mädel oda wie ?
Kommentar ansehen
09.03.2006 10:36 Uhr von zocs
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hallo Leute: BILDzeitung also nur höchstens die Hälfte wahr ....
Also immer schön locker bleiben ... ;-)
Kommentar ansehen
09.03.2006 10:37 Uhr von MIgg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Geht´s nur mir so oder macht ihre Familie ohnehin einen asozialen Anschein?

Da wird die Tochter halt mal gemelkt solange sie Milch gibt.
Wer weiß ob sie in 1-2 Jahren noch Möbel für ihre Unterschriften kriegt...
Kommentar ansehen
09.03.2006 10:57 Uhr von CristianoRonaldo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kennt jemand die Geschichte aus China, mit dem Reissack?
Kommentar ansehen
09.03.2006 11:43 Uhr von mixedmusic
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die gute vanessa hebt aber früh ab.
die wirkt sowieso find ich mittlerweile eher arrogant auf mich.. und naja ne schlagzeile inner bild is sicher mal ganz abgesehen auch nicht schädlich ;)
Kommentar ansehen
09.03.2006 12:46 Uhr von manboo1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Manager hätte: Ein Manager hätte das gleiche getan.Wenn sie ein Star werden will, soll sie sich schon mal daran gewöhnen, dass sie total verplant wird.Der Manager lebt davon, dass viele Termine auf dem Zettel stehen.
Kommentar ansehen
09.03.2006 12:57 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die hat doch nen Schuss! Der Rummel um ihre Person (wollte zuerst Erfolg schreiben, aber den seh ich ja eigentlich gar nicht) ist dem Mädel eindeutig nicht gut bekommen.
Natürlich ist das auch von den Eltern nicht gut, die Bekanntheit der Tochter so auszunutzen, aber bevor die auszieht, sollte sie doch erstmal ein Gespräch suchen.
Ich glaub, die is schneller wieder zurück als jemand "Deutschland such den Superstar" sagen kann.
Kommentar ansehen
09.03.2006 13:01 Uhr von Dr. Sick
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das arme Mädchen das grenzt ja schon an Kindesmisshandlung.

Diese bösen Eltern. Dabei braucht doch unser von Millionen Menschen in Deutschland geliebte Superstar eine Pause von den DSDS - Shows.

Zum Glück zieht sie ja jetzt zu ihrem Freund. Vielleicht kommen die Eltern von Vanessa dafür sogar ins Gefängnis?

Liebe Vanessa wir alle halten zu Dir!!!













Nee, nun mal im Ernst:

Ich könnte Kotzen wenn ich so etwas lese.

Kommentar ansehen
09.03.2006 13:06 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
blöd halt, gelle? ich weiß nicht was da vorgefallen ist

aber:
erstens ist sie alt genug um auszuziehen.
zweitens ist es nur konsequent auszuziehen, wenn dies vorgefallen ist.
drittens verdient sie geld.

damit sind alle gründe gegeben um auszuziehen.

18 ist ein gutes alter um selbständig zu werden.
Kommentar ansehen
09.03.2006 13:11 Uhr von pulverschmid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vollkommen verständlich! Die komischen Eltern haben offensichtlich nicht die mindeste Ahnung vom Show-Geschäft, sonst würden sie ihrer gestreßten Tochter in dieser exorbitanten Lenbenszeit beistehen, statt zusätzlichen Rummel aus Eigennutz zu veranstalten. Es ist eine Affenschande! Ich hätte solchen Eltern auch die Tour versaut und zwar absolut.
Das Sprichwort sagt: Hochmut kommt vor dem Fall, in dem Falle offensichtlich dem Knall. Aber den haben die eigentlich auch jetzt schon.
Ich hoffe, daß Vanessa den Lohn für ihre Mühe bekommt, denn leicht ist diese Lebensphase bestimmt nicht. Jeder, der auch nur ein wenig Ahnung von diesem Geschäft hat, weiß das.
Kommentar ansehen
09.03.2006 13:18 Uhr von Kingbee
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Frage: Wann ist die nächste Sendung ?




















Alles klar?
Kommentar ansehen
09.03.2006 13:36 Uhr von megaakx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vermutliche Richtigstellung: Also ich glaube die News ist richtiger wenn es heißt, das sie dem Chef und den Angestellten des Möbelhauses Autogramme gibt und das sie statt Mehrzahl Möbel nur ein Möbelstück erhalten haben. Ferner zieht sie natürlich nicht von zu Hause aus sondern lediglich in die Dachgeschosswohnung.
Keine Richtigstellung aber ich habe die reißerischen Elemente der Bild mal rausgemacht und bin mal gespannt ob das von der Bild oder das von mir stimmt ;)
Kommentar ansehen
09.03.2006 14:01 Uhr von NoBurt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eltern kaum Schuld: Ich habe vor ein par Tagen eine Sendung gesehen, in dem über Vanessa, deren Eltern und den Wohnort aller berichtet wurde.

Dort gab es einen richtigen Hype - gesponsort vom Metzger, mit Durchsagen im Einkaufsmakrt usw. Die Eltern werden sich vielleicht im Gegenzug für Werbung verpflichtet haben, Vanessa füe einen Termin erscheinen zu lassen etc. Wenn man sich den doch sehr dunkelhäutigen Vater ansishet, wird er wohl jede Chance nutzen, damit seine Tochter weiterkommt.

Wenn das Mädel jetzt jedoch soo blöd ist, und es sich mit seinen nicht unerheblichen Wählern und Fans im Heimatort versaut, ist der auch nicht mehr zu helfen. Dann kann se gleich den Hartz IV Antrag rausholen ...
Kommentar ansehen
09.03.2006 14:23 Uhr von philipp8000
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Publicity Die sollte ihren Eltern lieber dankbar sein, dass es sie gibt. Sowas zeugt von sehr viel Arroganz oder Publicitygeilheit.

Wenn interessiert die schon? Mir geht der ganze "Starkult" eh auf die Nerven.
Kommentar ansehen
09.03.2006 14:58 Uhr von coolbreeze
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Allet Quatsch! Das soll die kleine De(a)dmon doch nur noch interessanter machen - alles nur PR-Getue. Immer schön locker bleiben....immer zweimal mehr....im Sinne der bösen Weinachtstassen :-))
Kommentar ansehen
09.03.2006 16:05 Uhr von goat
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ the_Nothing: Vielleicht hast Du es ja noch nicht mitbekommen, aber die Dame dürfte Hartz IV gar nicht in Anspruch nehmen dürfen. Es ist nämlich vorgesehen, daß bis zum 25. Lebensjahr eine eigene Wohnung nur in besonderen Ausnahmefällen gefördert wird.

Ansonsten muß man nämlich, wenn man arbeitslos ist oder Schüler etc. bis zum 25. Lebensjahr bei Mama und Papa wohnen oder der Staat unterstützt dich nicht mehr...
Kommentar ansehen
09.03.2006 19:04 Uhr von ProLamer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
warum: interessierteich ich mich für meine füsse, als ich diese news las?

Refresh |<-- <-   1-25/29   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Reisen und Abendessen: AfD und SPD wegen Russland-Kontakten in Bedrängnis
"Path Out": Syrer entwickelt Computerspiel über seine Flucht
Tunesien: Präsident will Frauenrechte stärken und Scharia schwächen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?