09.03.06 08:37 Uhr
 42
 

2. Fußball-Bundesliga: Cottbus holt drei Punkte in Braunschweig in Nachspielzeit

In einem Nachholspiel der 2. Fußball-Bundesliga verlor am Mittwochabend Eintracht Braunschweig gegen Energie Cottbus mit 0:1 (0:0). Cottbus konnte durch diesen Sieg einen Aufstiegsplatz erobern.

Das entscheidende Tor fiel erst in der Nachspielzeit (plus 1 Min.), Torschütze für die Gäste war Francis Kioyo. Knapp vor Ende der Partie musste Dustin Heun (Braunschweig) vom Platz, er sah Gelb-Rot.

Im Stadion an der Hamburger Straße waren 14.400 Besucher.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Punkt, Cottbus, Braunschweig, Nachspielzeit
Quelle: www.reviersport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Augsburg-Spieler empört mit Masturbier-Geste gegen Leipzig-Trainer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.03.2006 09:26 Uhr von 38nev
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
pfui! ossis! gibts doch nicht. eintracht hätte den sieg verdient. man sollte wieder die mauer aufbauen. ossis sind schlimmer als türken!!!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Höhere Strafen für Handy am Steuer, Raser und Blockierer von Rettungsgassen
Iran testet erfolgreich neue ballistische Rakete
Goslar: Vergewaltigung wurde angeblich von Behörden verheimlicht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?