08.03.06 18:37 Uhr
 359
 

Magdeburg: Mädchen durch Hundebiss schwer verletzt

Vermutlich wegen fahrlässiger Körperverletzung muss sich ein Hundehalter verantworten. Sein Stafford Pitbull Mix biss einem achtjährigen Mädchen ins Gesicht, als dieses den Hund streicheln wollte.

Schwer verletzt wurde das Mädchen in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Hund befindet sich zurzeit in der Obhut eines Tierheims.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Shila
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mädchen, Hund, Magdeburg
Quelle: www.baden-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Prozess: Bottroper Apotheker gab unterdosierte Krebsmedikamente an Tausende aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.03.2006 19:11 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmmm <<Der Hund befindet sich zurzeit in der Obhut eines Tierheims>>

Besser wäre, den Hund in die Obhut eines Metzgers zu geben.......
Kommentar ansehen
10.03.2006 00:42 Uhr von Pitbullowner576
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sollte man so welche wie dich auch hingeben

man fasst eben keine fremden hunde an...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?