08.03.06 16:35 Uhr
 3.146
 

USA: Pädophiler von fünf Jungen entlarvt

Um einen durch Liebeskummer geplagten Freund aufzuheitern, hatten fünf Jungen aus Fontana (USA) auf einer Webseite im Internet das Profil eines hübschen Mädchens veröffentlicht. Von der 15-Jährigen war auch ein Foto zu sehen.

Obwohl die Webseite als Treffpunkt für Jugendliche gedacht ist, reagierte ein 48 Jahre alter Mann per eMail. Laut "CNN" enthielt diese "sexuelle Andeutungen". Außerdem schickte der Mann ein Foto mit und schlug eine Begegnung in einer Grünanlage vor.

Die fünf Freunde stimmten diesem Wunsch zu. Als sie den 48-Jährigen im Park sichteten, verständigten sie die Polizei. Die Beamten nahmen den Mann fest. Er wird jetzt wegen "unzüchtigem und lasziven Verhalten mit einem Kind" vor Gericht gestellt.


WebReporter: stellung69
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Junge, Pädophil, Pädophiler
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Vor 25 Jahren wurde Antifa-Aktivist Silvio Meier von einem Neonazi ermordet
Hamburg: Polizist schießt in Einsatz auf Einbrecher

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.03.2006 16:30 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja, in den USA herrschen diesbezüglich strenge Sitten. Das finde ich aber gar nicht so verkehrt; da kann sich Deutschland was von abgucken.
Kommentar ansehen
08.03.2006 20:42 Uhr von marry jane
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: sexuelle andeutungen ? was genau hab ich mir darunter vorzustellen? Und wen wollte er treffen, das mädchen oder die jungs, is mir nicht ganz klar?
Naja, aber n 48 jähriger, der sich mit richtigen tennys treffen will....
:-/ neeeeeee
Kommentar ansehen
09.03.2006 08:14 Uhr von maXallion
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Pädophil? Wundert mich was heutzutage alles als Pädophil bezeichnet wird... Aber wenn jemand auf 15 jährige steht dann ist das bestimmt nicht Pädophil
Kommentar ansehen
09.03.2006 12:35 Uhr von Robby.Roadrunner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Re: Pädophil: Entschuldige mal bitte: Selbst ich mit meinen 40 würde es als "pädophil" ansehen, wenn ich mich in eine 15-jährige "vergucken" würde. [edit;silence_sux]Habe selbst 2 Tüchter im Alter von 6 und 9 Jahren. So, rechne ich mal: 15, da wäre ich 46. Tja, ich denke, so was ist halt KRANK, aber sicher liegt es daran, dass es einen Pädophilen tierisch "anspitzt", mit einer so jungen Maus in die Kiste oder sonst wo zu hopsen, weil die ja so schön unerfahren sind. Solche Typen sollten lieber in eine Puff gehen und mit einer "schon 18-jährigen" rum machen!
Kommentar ansehen
09.03.2006 12:41 Uhr von kakerl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
pädophil: ich stimme meinem vorvorredner zu.
wikipedia weiß dazu mehr:

"Für Pädophilie werden folgende Merkmale aufgeführt:

* Das sexuelle Interesse gilt Kindern, die sich vor oder am Beginn der Pubertät befinden
* Das sexuelle Interesse ist dabei primär, das heißt ausschließlich bzw. überwiegend und ursprünglich auf Kinder ausgerichtet
* Das sexuelle Interesse ist zeitlich überdauernd"

in einen (legalen) puff gehen bringt einem pädophilen auch nicht viel, schließlich will er nichts mit einer 18jährigen sondern mit einer/m z.b. 3-10 jährigen.
es bringt ja einem sodomisten auch nix, wenn er ins puff geht, aber für seine sexuelle befriedigung tiere benötigt.
Kommentar ansehen
09.03.2006 13:48 Uhr von Eysenbeiss
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@kakerl, du honk @ Roadrunner, DU hast ne Macke ! in einen (legalen) puff gehen bringt einem pädophilen auch nicht viel, schließlich will er nichts mit einer 18jährigen sondern mit einer/m z.b. 3-10 jährigen.
es bringt ja einem sodomisten auch nix, wenn er ins puff geht, aber für seine sexuelle befriedigung tiere benötigt.


das zitierst du selbst noch, aber es geht um eine 15-jährige und es ist FAKT; das viele in dem Alter nicht von 18-jährigen zu unterscheiden sind
__________________________________________

@ Roadrunner: du solltest dich mal behandeln lassen, genau wie viele andere Leute

Gerade dann, wenn sich jemand in ein Mädchen in dem Alter "verguckt", dann hat das NICHTS mit Pädophilie zu tun !

Pädophil ist, wer in erster Linie sexuelles Interesse an einem KIND hat und nicht, wer sich, warum auch immer, in eine 15 oder 16jährige VERLIEBT.

Wo ist denn der Unterschied, ob sich ein 16-jähriger JUNGE in ein gleichaltriges Mädchen verliebt, oder das einem Mann von 26 oder wie auch immer passiert ?!

Das sind GEFÜHLE und dabei spielen ganz andere Dinge eine Rolle, als nur Sex und bevor einer von euch beiden hier anfängt zu heulen, ich bin rein zufällig vom Fach und daher in der Lage, solche "Antriebe" entsprechend einzuschätzen.
Kommentar ansehen
09.03.2006 14:08 Uhr von eruendil
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Eysenbeiss: Dafür dass Du vom Fach bist, hört sich das ganze aber ziemlich aggressiv an. *wunder*

Laut Definition ist das tatsächlich kein pädophiles Verhalten, das sollte man erst mal festhalten.

Aber das mit den Gefühlen kapiere ich nicht. Gefühle sind halt immer mit im Spiel, ob nur Sex oder kein Sex oder wie auch immer.

Guckt Euch doch mal im Internet um, fast alle Porno-Seiten machen Werbung mit Teenies. Klar, die sind dann 18, aber natürlich stehen einfach ein Haufen Männer auf "junges Fleisch" (ist ja biologisch auch ziemlich leicht erklärbar, wieso).

Also nun zu behaupten, dass man sich durch lauter Zufall und nur weil DIESER Mensch einfach das ist, was man immer gesucht hat und so perfekt (etc.pp.), in eine minderjährige Person verknallt/verliebt (oder sowas), überzeugt mich da nicht wirklich. (Abgesehen davon, dass ja jüngere Menschen auch in ihrer Persönlichkeit noch nicht voll entwickelt sind und leichter zu manipulieren sind).

Nicht ohne Grund schützt das Gesetz ja deshalb auch minderjährige vor den Übergriffen Älterer.

Dennoch gibt es sicherlich Fälle, wo die Liebe halt einfach zwei Menschen erwischt, Altersunterschied oder nicht. Aber trotzdem: LANGE nicht jeder 45jährige, der seine Frau für eine 18jährige verlässt, tut das ohne rein egoistische Motive ;)

Grüße,
Kommentar ansehen
09.03.2006 16:52 Uhr von ari99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nun, es gibt ja auch Leute: die Rentnerinnen über 70 vergewaltigen...

Robby.Roadrunner könnte mit seinem "iiiihh junge Mädchen" durchaus einen Mutterkomplex haben....


---

So, jetzt mal ernsthaft:
Wer sich schon mal mit dem Mißbrauch mit dem Mißbrauch beschäftigt hat kann wohl eher etwas sagen.

Ich empfehle - als kleinen Einstieg -
http://www.pappa.com/...

oder einfach mal googeln...

Bei fast jeder 10 Scheidung benutzt die Ehefrau den Vorwurf des sexuellen Mißbrauches als Scheidungsagument, in 80% der Fälle ohne jeglichen Hintergrund.
Dies und ähnliches wird von vielen Rechtsanwälten nahegelegt um die Scheidung möglichst schnell durchzubringen.

Bravo Deutschland !
Kommentar ansehen
10.03.2006 08:17 Uhr von READiculous
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Pädophil hin pädophil her - Auf jedenfall hätte nach unserem Recht eine sexuelle Handlung den Tatbestand der Unzucht mit Minderjährigen erfüllt.

Man hält sich doch besser an 18+ wenn man Ärger aus dem Weg gehen will.

Allerdings laufen in den Discos zu Zeiten wo es nur 18-jährige darin geben dürfte manchmal schon extrem heiß aufgebrezelte Geschöpfe rum die deutlich unter 18 sind und die selbst bei 80-jährigen Opas nochmal den jungen Spritzer hervorrufen.

Die sind dann auch der Unzucht mit Minderjährigen schuldig obwohl sie den Umständen nach davon ausgehen dürften, dass nur Volljährige anwesend sind.
Kommentar ansehen
10.03.2006 12:07 Uhr von calypso36
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In der heutigen Zeit: müsste man sich von jeder Dame, die nicht deutlich älter als zwanzig aussieht, den Ausweis zeigen lassen, selbst wenn man ihr nur einen Drink spendieren will.

Aber bitte nicht wundern, wenn man dann den Schülerausweis einer 14-jährigen zu sehen bekommt.

Pädophil ist es bestimmt nicht, wenn man einem gut entwickelten Mädchen auf den Hintern schaut.
Es ist eher, wie schon erwähnt wurde, biologisch nachvollziehbar.

Genetisch bedingt möchte ein Mann sich mit einer Frau fortpflanzen, die gesund wirkt und sich in fortpflanzungsfähigem Alter befindet. Das ist bei fast allen 15-jährigen heute bereits der Fall.
Kommentar ansehen
15.03.2006 16:54 Uhr von SkRapid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Eysenbeiss: das zitierst du selbst noch, aber es geht um eine 15-jährige und es ist FAKT; das viele in dem Alter nicht von 18-jährigen zu unterscheiden sind



wenn die nicht zu unterscheiden sind, warum nimmt man dann nicht einfach eine 18 jährige? Ist ja dann nach dir nach das selbe und man würde sich keinen ärger einhandeln.
Ausserdem ist es nicht normal, wenn sch ein 46 jähriger in eine ca. 30 jährige verliebt. Normal ist es, sich in halbwegs gleichaltrige zu verlieben!Dafür hat die Natur ja in den meisten Fällen vorgesorgt.
Und wenn du denkst, dass dieser nette 46 jährige Mann nur einen Cafe mit dem Mädchen trinken wollte, dann lebst du in deiner eigenen Welt.
Kommentar ansehen
23.03.2006 00:48 Uhr von RealBonehunter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na ja, wenn man es dann so mit der Natur nimmt, warum kann ein Mann dann durch aus noch mit 80 Jahren ein Kind zeugen, während bei den Frauen immer die Biologische Uhr tickt? Na ja, egal. Und wenn ein Mann auf kleine Kinder steht, dann sicher nicht aus Liebe oder tiefer Gefühle. *was ein blödsinn*
Das macht er dann, um seinen Machthunger, den Drang zu behersschen und das Gefühl sein mini Ego auf zu bauen. Aber sicher nicht wegen einer gesellschaftlichen legalen form von Zuneigung.

Ansonsten finde ich diese Diskusionen wie fast immer unnötig. Der ein oder andere Kommentar, spiegelt für mich auch mehr Stammtischparolen und unverständnis der heutigen Zeit gegenüber.

Schaut euch mal die Mädchen und Jungs zwischen 13 und 18 Jahren an. Und schaut noch mal genau hin!! Das ist nicht mehr wie zu meiner Teen-Zeit. Die sind wesentlich weiter, na ja, zu mindest in Teilbereichen.

Bis in das späte 19 Jahrhundert, war es auch gang und gebe, dass z.B. 14 Jährige Mädchen, mit 28-54 jährigen Männern verheiratet wurden.

Ich bin sicher nicht für Kindesmisbrauch. Aber man muss auch mal relativiren. Meine Tochter ist 19 und ihr Freund ist 32. Ich werde den Teufel tun und ihr rein reden. Wie komme ich dazu meiner Tochter ihr leben vor zu schreiben?

Und zum Schluß das Beste: Immer wird nur ganz groß über Männer berichtet die sich an Kindern vergehen. Es gibt aber auch genügend Frauen, welche sich an Kindern vergehen. Wenn so etwas dann bekannt wird, ist es meistens eine Schlagzeile " Lehrerin wurde von 13 Jährigem schwanger".
Aber komisch, da gibt es dann nicht so viel TamTam und geschrei so wie die Forderung das sie hingerichtet oder zugenäht gehört.

So, dass musste leider mal alles raus.

ACHTUNG: Dies ist meine ganz persönliche Meinung die ich niemand anderem aufzwingen möchte. Und eine Meinung, die darf man ja in Deutschland noch haben.
Kommentar ansehen
23.03.2006 01:13 Uhr von Demy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
LOL: Der gleiche Blödsinn wie immer bei SSN.
Da wird sogar noch Wikipedia zitiert und von vielen nicht mal verstanden was in dem Wikipedia Artikel steht.

Pädophilie bedeutet immer noch, dass Erwachsene auf NOCH NICHT GESCHLECHTSREIFE Personen sprich Kinder "stehen".
Das bedeutet das Wort, nicht mehr und nicht weniger.
Wer sich ein bisschen mit der Materie beschäftigt wird einsehen, dass eine 15 jährige Lichtjahre von dem Personenkreis entfernt ist, auf die es ein Pädophiler abgesehen hat.

In der Bigotten USA wird da auch alles über einen Kamm geschoren. Die Spinner da drüben faseln bis zum 18. Lebensjahr immer von "Child" und sprechen dem Personenkreis unter 18 eine eigenständige Sexualität ab.
Was da an gestörten Jugendlichen bei rauskommt...
Da schreibe ich lieber nichts zu.

Leider sind wir mit Riesenschritten dabei diesem Land des christlichen Schwachsinns in all seinen Stilblüten zu folgen.
Sieht man hier bei der Diskussion ja bestens.

Ich werde dieser News jetzt eine 3 geben für den Begriff Pädophil im Titel.

Mich kotzt es an, dass immer und immer wieder dieser Begriff selbst "missbraucht" wird.
Damit erweist man den wirklich sexuell missbrauchten Kindern nämlich einen Bärendienst.

Noch was, hier in Deutschland wäre es im übrigen völlig legal, wenn der 48 jährige mit der 15 jährigen ins Bett steigt und eine sexuelle Beziehung zu dem Mädchen hat, sofern er nicht die fehlende sexuelle Selbstbestimmung des Mädchens ausnutzt.

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?