08.03.06 16:10 Uhr
 329
 

Comeback von Matthias Reim mit neuem Album

Matthias Reim hatte 1990 einen Riesenhit mit dem Titel "Verdammt, ich lieb dich", der ihn über Nacht berühmt machte. Er konnte sich Luxusgüter leisten, die er allerdings 1999 durch Zwangsvollstreckungen verlor.

Mit drei Kindern von drei Frauen, Scheidung und ständig wechselnden Beziehungen war sein Privatleben alles andere als geordnet. Damit ist nun Schluss. Er ist zwischenzeitlich wieder verheiratet und wurde erneut Vater.

Mit seinem neuen Album ist er zurückgekehrt und wurde nominiert für den ECHO, der am Sonntag verliehen werden soll. Hier wird er auch seine ehemalige Freundin - Michelle - wiedertreffen, da auch sie nominiert ist.


WebReporter: labor_007
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Album, Comeback, Reim
Quelle: bz.berlin1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kasachstan: "Borat"-Erfinder zahlt Strafe für Touristen in knappen Mankinis
Reporter verzweifelt: Riesen-Panne bei Livestream von Stadionsprengung
Batman und Superman vor dem Aus? "Justice League" ein finanzieller Flop

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.03.2006 16:01 Uhr von labor_007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Seine Stimme ist gewaltig und hat mir immer sehr gut gefallen. Ich gönne ihm das Come-back von ganzem Herzen.
Kommentar ansehen
08.03.2006 16:18 Uhr von megatrend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja: ich finde den Song "Hallo, Ich möcht gern wissen.." besser.

Beim Matthias Reim ist die Themenauswahl aber eher etwas einseitig: es geht immer um eine verflossene Liebe, der man nachtrauert.
Kommentar ansehen
08.03.2006 16:19 Uhr von ltdada
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
go go matthias: Ich fand ihn damals auch klasse. Er ist damals scheinbar einem schäbigen Investmentberater aufgesessen und hat sein Geld so schnell verloren wie er es bekommen hatte. Mir war er immer sympathisch, von daher drücke ich die Daumen!
Kommentar ansehen
08.03.2006 17:35 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
er war immer präsent: Matthias Reim war immer präsent. Nur weil der Autor meint MR hätte nur ein Album 1990 veröffentlicht muss das aber nicht so sein.
Und so ist es auch.
Matthias Reim hat in den 90ern kontinuierlich bis jetzt Alben herausgebracht.
Um genau zu sein, 16 an der Zahl.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit erste interaktive Hundekamera gibt Leckerli
Jürgen Trittin spricht von Kalkül: Christian Lindner wollte Kanzlerin "stürzen"
Kasachstan: "Borat"-Erfinder zahlt Strafe für Touristen in knappen Mankinis


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?