08.03.06 16:06 Uhr
 628
 

Kanada: Waffenhändler Schreiber kann nun nach Deutschland ausgeliefert werden

Ein kanadisches Berufungsgericht hat den Widerspruch des Waffenhändlers Karlheinz Scheiber gegen die Auslieferungsentscheidung des kanadischen Justizministeriums vom Oktober 2004 abgelehnt.

Karlheinz Schreiber war in internationale Waffengeschäfte verwickelt und soll Schmiergelder in Millionenhöhe über diverse Tarnfirmen an Manager und Politiker weitergeleitet haben.


WebReporter: md2003
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Waffe, Kanada, Schrei
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US Polizist hilft Drogenabhängiger durch Adoption ihres Babys
Messerattacken in Berliner U-Bahnhöfen: Zwei Verletzte
Kindesmissbrauch geplant: Lebenslange US-Haft für Deutschen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.03.2006 15:56 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde dass sogar gegen Falschparker härter vorgegangen wird, als gegen solche Betrüger. Hier geht es um Millionen! Hier ist die deutsche Justiz sehr ungerecht.
Beispiele: Baulöwe Schneider, Waffenhändler Schreiber oder jüngst der Heros Skandal:-(
Kommentar ansehen
08.03.2006 16:21 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Besser jetzt als Nie.......! mal sehen wie der schreiber in deutschland verurteilt wird.

lol*

mfg

Deniz1008
Kommentar ansehen
08.03.2006 17:48 Uhr von exekutive
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
endlich! das ist doch mal eine willkommene meldung...

hoffentlich wird er ordentlich verknackt...
aber der herr pfahls (oder so ähnlich) ist ja damals auch ganz gut weggekommen -.-

wer weis... vielleicht gesteht er ja nen parr interessante details zur spendenaffaire

schäuble hatte damals übrigens auch ärger gehabt (schreiber) und musste zurücktreten
Kommentar ansehen
09.03.2006 14:43 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@All: Der Mittelteil meiner News wurde vom Newschecker entfernt, deswegen könnte sie etwas unvollständig wirken!

Sorry da kann ich nix dafür!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schicht im Schacht - Chat-Dinosaurier AOL Messenger abgeschaltet
US Polizist hilft Drogenabhängiger durch Adoption ihres Babys
Messerattacken in Berliner U-Bahnhöfen: Zwei Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?