08.03.06 13:46 Uhr
 245
 

Oslo: Elch auf der Flucht von U-Bahn erfasst

Den Versuch, sich einer tiermedizinischen Behandlung zu entziehen, bezahlte ein Elch am Dienstagabend mit dem Leben.

Auf der Flucht überwand das Tier einen Zaun und geriet so auf das überirdische Gleis einer U-Bahn, so die Osloer Verkehrsbetriebe. Dabei wurde er von einem herannahenden Zug erfasst und zwischen Triebwagen und Gleisen eingeklemmt.

An Bord brach sogleich Panik aus, die Strecke blieb für zweieinhalb Stunden gesperrt.


WebReporter: richman84
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bahn, Flucht, U-Bahn, Fluch, Oslo, Elch
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Razzien: Terrormiliz IS plante angeblich Anschlag auf Essener Weihnachtsmarkt
Karlsruhe: Fußball-Zuschauer stirbt vor Stadion nach Faustschlag
Oralsex-Imitation mit Banane: Ägyptische Sängerin wegen Musik-Clip verhaftet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.03.2006 14:04 Uhr von bugger316
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Aua: armes Tier.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Verkauf von Musikkassetten hat sich 2017 mehr als verdoppelt
USA schicken 60.000 Flüchtlinge aus Haiti wieder zurück
Urteil: SED-Propagandist ist kein anerkannter Beruf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?