08.03.06 11:42 Uhr
 1.321
 

"Tal der Wölfe": Türkischer Erfolgsfilm wird auf Deutsch synchronisiert

Für den stark diskutierten türkischen Film "Tal der Wölfe" wird durch das Babelsberger Synchronfilmstudio eine deutsche Filmfassung erstellt. Das wurde durch den Geschäftsführer des Filmverleihs Maxximum auf Presseanfrage mitgeteilt.

Dabei werde allerdings keine Kinofassung, sondern für die Veröffentlichung auf einer DVD produziert. Diese soll im Sommer auf dem Markt erscheinen. Entscheidend dafür sind Kostengründe, da Kinofassungen durch neue Werbung erheblich teurer werden.

Der bislang von ca. fünf Millionen Menschen gesehene, teuerste türkische Film aller Zeiten (8,4 Millionen Euro) hatte scharfe politische Diskussionen erzeugt. Kritiker werfen dem Film vor, antisemitisch und antiamerikanisch zu sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Reporta
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Deutsch, Erfolg, Türkisch, Tal
Quelle: www.maerkischeallgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pantone ehrt Prince mit eigenem Lila-Farbton
Schauspielerin bekommt Hitzschlag: ZDF muss Dreh in Vietnam abbrechen
Musiker Pete Doherty bei Heroinschmuggel nach Italien erwischt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.03.2006 13:09 Uhr von kaan42
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Film ist mal mega Cool !! Denke das dieser Film genau das wiederspiegelt was die Amis im Irak abziehen !!
Kommentar ansehen
08.03.2006 13:18 Uhr von snickerman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Trübe Birnen: halten diesen Hetz-Film anscheinend für eine Dokumentation!

Wie dumm kann man eigentlich sein???
Kommentar ansehen
08.03.2006 13:44 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Trübe Birnen: halten diesen Hetz-Film anscheinend für schlimmer als die amerikanischen Hetzfilme (Rambo)

Wie dumm kann man eigentlich sein???
Kommentar ansehen
08.03.2006 15:03 Uhr von Jerry Fletcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
komisch: in amerika wird der film gezeigt werden.. die gehen mit dem thema wohl etwas liberaler um als wie möchtegern sauberänner.. *gg,,
ist ja auch OK.. zeigt ja nur die realität..
und auch nichts anderes als im TV zu sehen war und ist.. folter mord und totschlag...
Kommentar ansehen
08.03.2006 15:25 Uhr von Flutschfinger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kaan42: um jottes willen....der iq einiger user hier scheint sich den temperaturniveau der antarktis anzupassen.dieser film spiegelt also die realität wieder? wusste gar nicht das jüdische ss-ärzte in den irak reisen um dort organentnahmen vorzunehmen um die dann an jüdische kaufleute zu verscherbeln.

nun, der film spiegel die realität wieder....so wie star-wars...darth vader ist in wirklichkeit sharon und will in seinem zionistischen auftrag das universum beherrschen.zum glück gibt es da lüke skülwalker, seineszeichen türke, der das zu verhindern weiss....ach übrigens: sauron ist in wirklichkeit bush....frodo demnach bin landen (die namen sind lediglich aus datenschutzgründen anders vergeben worden).

um eines klarzustellen: ich bin gegen zensur, auch bei diesem film !

aber diesen als realität darzustellen ist genauso ein dünnpfiffgeschwätz wie rambo als realität zu bepreisen.

herr, lass hirn regnen !
Kommentar ansehen
08.03.2006 16:43 Uhr von Gumbex
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kabullywood: kann mich da nur Flutschfinger anschliessen. ich habe nur ein paar ausschnitte gesehen das hat mir schon gereicht um festzustellen das der film im prinzip auch "Rümbo" heißen könnte. denke mal jeder weiß das es auf der welt genug dumme menschen gibt die mehr als nur bereit sind dumme filme zu drehen kann mir gut vorstellen das noch mehr von der richtung kommt von hollywood genau wie von kabullywood.
Kommentar ansehen
08.03.2006 18:51 Uhr von CHR.BEST
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hüllüwüüd: Ich hab ihn noch nicht gesehen, aber wie heißt es so schön - keine Meinung abgeben bevor man es nicht mit eigenen Augen gesehen hat.

Allerdings habe ich bis dato über diesen Film auch nur Schlechtes gehört.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?