08.03.06 08:37 Uhr
 5.588
 

Das "Yps"-Heft gibt es wieder regelmäßig

Das Kultheft mit den Gimmicks erscheint ab nächsten Montag wieder regelmäßig. Nachdem das Comic-Heft im Oktober 2000 auf Eis gelegt wurde, brachte der Ehapa-Verlag im August letzten Jahres zunächst nur eine Testauflage auf den Markt.

Ab nächsten Montag kann man dann das alte neue "Yps" wieder regelmäßig bei seinem Zeitschriftenhändler erwerben. Als Gimmick ist am Montag einer der Klassiker dabei, nämlich die Urzeitkrebse.


WebReporter: never.ever
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Heft
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

User verwechselten bei dessen Tod Killer Charles Manson mit Marilyn Manson
"System Of A Down"-Musiker "sehr traurig" über Tod von Killer Charles Mandon
"Tote Hosen"-Frontmann Campino fordert Angela Merkel zum Durchhalten auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

26 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.03.2006 00:06 Uhr von never.ever
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Super Heft! Zwar hab ich es mir zum Schluss auch nicht mehr gekauft, aber eher aufgrund des meines Alters. Was wäre aber meine Kindheit ohne das "Yps" gewesen? ... wohl langweilig. Übrigens mein erstes "Yps" war das mit dem Hoth Stormtrooper. Der Trooper steht im Regal - leider ohne Schürze. Das passende Heft hab ich neulich schon verzweifelt gesucht. Muss wohl noch mal schauen.
Kommentar ansehen
08.03.2006 08:51 Uhr von BeeDotGee
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schweg in Erinnerungen Ab Heft Nr.7 konnte ich meine Eltern davon überzeugen, mir dieses für damalige Verhältnisse unglaublich teure Heft zu kaufen. Danach habe ich immer schon die halbe Woche dem nächsten Heft entgegengefiebert. Unglaublich stolz war ich damals auf diese coole verspiegelte Schneebrille. Die Krönung aber waren die hüpfenden Bohnen, die irgendwann unser Nymphensittich geknackt hat! :-)
Kommentar ansehen
08.03.2006 09:06 Uhr von HolyLord99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Spaghettigabel: war auch sehr cool :)
Kommentar ansehen
08.03.2006 09:07 Uhr von XrayFF
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bei mir: haben dir Krebse nicht gelebt. Die Bohne waren cool. Manches war aber auch nur Müll.
Kommentar ansehen
08.03.2006 09:27 Uhr von Mutzi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hach ja, das Um-die-Ecke-Blasrohr, das karierte känguruh und der bescheuerte Yorick... Die Armbrust war supi - mein Bruder hat heute noch eine kleine rund Narbe, weil ich den Pfeil mit Hilfe eines Bleistiftanspitzers ähhh modifiziert habe. :-) Aber er hat mich vorher gaaanz doll gebissen. Also, wenn ich mich erinnern kann, bin ich doch noch nicht so alt, oder? :D Kommt jetzt nur nicht mit dem Depri - Satz, dass bei alten Leuten das Langzeitgedächtnis am besten funktioniert... :D
Kommentar ansehen
08.03.2006 09:51 Uhr von Hirnfurz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also: die Uhrzeitkrebse haben bei mir auch nicht überlebt, wird vielleicht mal Zeit für Versuch Nummer 2 ;-)

Wie lange leben die Viecher denn?

Aber abgesehen davon fand ich die Stories im Micky Maus Heft aber trotzdem besser.

Was auch toll war ausm Yps war dieser Teleskop-Arm :-D Oder die Glibber-Hand.
Kommentar ansehen
08.03.2006 10:17 Uhr von jens3001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Endlich: Mal ne gute Idee.. find ich super das Yps wieder da ist. :D
Kommentar ansehen
08.03.2006 11:35 Uhr von Schwenno
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Urzeitkrebse hätten bei mir auch eine gute Zeit gehabt, wenn da nicht meine Mutter gewesen wäre und mein in einer Glasschale befindliches Urzeitmeer für Dreckwasser gehalten hätte... wer weiss.. vielleicht leben ja noch nachfolgende Generationen meiner Yps-Krebse irgendwo in der Kanalisation ^^
Kommentar ansehen
08.03.2006 11:53 Uhr von weebl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mein favorit. also mein favorit war das überlebensset mit angelschnur kompass lupe zum feuermachen süßigkeitenfach etc etc:D
Kommentar ansehen
08.03.2006 12:40 Uhr von charleen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Urzeitkrebse??? ist im Artikel nichts von zu lesen, da steht was von Raketenantrieb...
Kommentar ansehen
08.03.2006 14:33 Uhr von Dutoit
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Spannend: Ist ja klasse, dass dieses Heft wieder auf den Markt kommt.
Kommentar ansehen
08.03.2006 14:39 Uhr von Fixer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
blind @ charleen?! les dir den artikel noch mal durch
die suchfunktion mit strg + f hilft dir vlt den teil mit den urzeitkrebsen zu finden ;)
Kommentar ansehen
08.03.2006 15:30 Uhr von -t0bi-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@charleen: was musst du nur fuer eine kindheit gehabt haben...hast mein mitleid.
Kommentar ansehen
08.03.2006 16:13 Uhr von Zuuleiman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der wachsende Kristall war auch Klasse.

Überhaupt diese ganzen Detektiv und Überlebensgimmicks waren schon interessant. Natürlich auch viel Plastikschrott, aber sie haben meist ein paar Stunden funktioniert.
Kommentar ansehen
08.03.2006 16:37 Uhr von lifer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und ob Krebse: Erser Satz nach der fett gedruckten Einleitung
Kommentar ansehen
08.03.2006 17:17 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
muss man das kenne ? Ich kenne die Mosaiks und Atze aus meiner Kindheit.
Aber ein Yps Heft hatte ich nie.
Kommentar ansehen
08.03.2006 17:49 Uhr von greenblood2k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Find ich ne gute sache! Das yps heft hatte ich damals auch oft. sehr cool fand ich auch den zepelin, die armbrust und das teleskop. Dieses um die ecke guck periskop war auch nicht schlecht damit konnte man prima in die mädchenumkleide gucken ;)
Kommentar ansehen
08.03.2006 17:50 Uhr von diegoh
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oder der Solar-Zeppelin. Dabei ist mir aber irgendwie die Schnur gerissen und das Teil hat sich daraufhin auf und davon gemacht. :-)
Kommentar ansehen
08.03.2006 18:27 Uhr von AnnaK2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das wurde auch zeit: endlich kommt es wieder. bei mir lebten die krebse zwar nie,aber das heft müsste doch schon kultstatus bekommen.irgendwie war der inhalt zwar immer irgendwie "billig" aber trotzdem verdammt cool.ob die alarmanlagen (mit luftballon und tröte) die hubschrauber oder der wasserdichte schwimmsafe.
ich bin zwar nicht mehr in dem alter dafür,aber ich hab ja noch nen neffen dem ich das empfehlen kann.
yps ist und bleibt cool
welcome back,yps
Kommentar ansehen
08.03.2006 18:29 Uhr von Mr.Gato
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kenne nur wenige Ausgaben: Wär ma interessant zu wissen, ob da jetzt auch so ein massiver Qualitätseinbruch herrscht, wie bei MAD.
Kommentar ansehen
08.03.2006 18:47 Uhr von bk81
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Krebse: Diese Uhrzeitkrebse sind übrigens für Leute mit Aquarium ein Ideales Futter für die Fische.
Als ich noch meine 4 Pfauenaugenbuntbarsche hatte habe ichdie dinger gezüchtet bis sie knapp 2 cm Gross waren und habe sie dann an die begeisterten Fische verfüttert :D

Die meisten Leute vergessen nur den Krebsen die nötige Luft zu verfügung zu stellen, dann krepieren die schnell.
Ich hatte als Zuchtanlagen 1,5 Liter Pet Cola Flaschen wo ich den Boden abgeschnitten hab die Flasche umgedreht und unten (Flaschenhals) einen Luftsprudelstein mit Luftpumpe (und Rückschlagventil) mit Heisskleber eingeklebt habe. Vorsichtshalber hab ich dann noch die Pumpe höher als die Flasche hingestellt und los gings.

Aber Aquarien machen zuviel arbeit :P
Kommentar ansehen
08.03.2006 19:47 Uhr von henglert
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Urzeitkrebse: "Im ersten Heft gibt es nämlich die beliebten Urzeitkrebse." steht da.
Kommentar ansehen
08.03.2006 20:26 Uhr von polake
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
am besten war doch wohl: die Klingel mit Dusche. Das war immer ein freudiger Empfang für meinen Besuch...
Kommentar ansehen
08.03.2006 20:41 Uhr von dirkka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Viele nette Erinnerungen ok, die Urzeitkrebse waren geil, ich hatte im Tiergeschäft sogar damals Nachschub von diesen grünen Futteralgen gekauft, die hatten sich echt lange gehalten.

Für die mexikanischen Springbohnen bin ich damals mit meinem Kinderfahhrad durch ganz Dormagen gefahren um noch ein Heft zu bekommen. Die Dinger waren auch super.

Der Heißluftballon hatte genau einen Start hinter sich gebracht.... dann kam ein Windstoß, Zeppelin im Baum gelandet... ratsch, Hülle kaputt... Totalschaden.

Ansonsten der ganze Detektivkram, vor allem "Das weisse und schwarze Fingerabdruckpulver" war lustig, genau wie das Periskop.

Oder dieses Mikroskop/Fernglas Kombination in Kugelschreibergröße.... war damals voll traurig als ich das verloren hatte, hab glaube ich drei Wochen danach gesucht.

Aber.... ob die Kiddies von heute noch so drauf sind wie wir damals ?

Für uns (also meine Generation) waren die Gimmicks das absolute Spass-Spielzeug und immer wieder aufregend, alledings gabs damals noch keine Gameboys, PSPs usw.

Abwarten ob es sich durchsetzt, mich freut es auf jeden Fall, dass es Yps wieder gibt.

Mal schauen, vielleicht kaufe ich mir spasseshalber mal das erste Heft ^^
Kommentar ansehen
08.03.2006 22:24 Uhr von marco16181
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich fand den Kristallbaum nicht schlecht, wo man die Kristalle beim Wachsen zusehen konnte. Es gab auch mal nen Windmesser. -Der ist mir allerdings bei einer zuuuu starken Brise ab -und weggeflogen. ;)
Die Urzeitkrebse hatte ich noch nicht.

Refresh |<-- <-   1-25/26   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bremen: Mutter fährt mit Auto beim Einparkversuch in Fensterfront einer KiTa
User verwechselten bei dessen Tod Killer Charles Manson mit Marilyn Manson
"Schlächter vom Balkan": UN verurteilt Ratko Mladic zu lebenslanger Haft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?