07.03.06 19:40 Uhr
 547
 

Judi Dench ("M") hält zu neuem James Bond Craig

Judi Dench, die frisch gebackene Oscar-Preisträgerin und Schauspielerin die "M" im neuen James-Bond-Film, hält zu Daniel Craig.

Damit wendet sie sich gegen sehr viele Kritiker und Fans des alten Bonds: Pierce Brosnan.

Dench kann nicht verstehen, warum sich so viele Menschen gegen den neuen Bond wenden. Sie fordert Anerkennung und rechtfertigt dies damit, indem sie Craig als hervorragenden Schauspieler würdigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: NewsFreakk
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: James Bond
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Daniel Craig bestätigt, wieder James Bond zu spielen
Koblenz: Mann wollte Namen in James Bond ändern
Sean Connery in Trauer über verstorbenen "James Bond"-Kollegen Roger Moore

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.03.2006 19:11 Uhr von NewsFreakk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich versteh auch nicht wo das Problem ist.
Gebt dem Mann doch eine Chance und wartet erstmal seinen ersten Film ab.
Kommentar ansehen
07.03.2006 20:43 Uhr von dirkka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mir ist: der Typ zwar auch nicht gerade geheuer, aber wie der Autor in seinem Kommentar bereits schrieb, gebt dem Kerl halt eine Chance.

Bei Pierce Brosnan war ich genau so skeptisch, na gut, so überzeugens wie Sean Connery war er nicht, jedoch übertraf Brosnan meine Erwartungen. Und dazu waren gerade die letzten Filme nicht gerade die Brummer.
Kommentar ansehen
07.03.2006 23:21 Uhr von Scorpio1284
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
warum ist alles neue schlecht? genau, gebt ihm ne chance, aber so wies aussieht is ja der film zum scheitern verurteilt....aber mal abwarten
Kommentar ansehen
07.03.2006 23:41 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Passt einfach nicht! Der neue Bond passt einfach nicht!
Alle bisherigen Bonds sahen wie englische Gentlemen aus - der neue sieht wie ein amerikanischer Prügelknabe aus!!!

Das ist das eigentliche Problem:-)
Kommentar ansehen
08.03.2006 00:48 Uhr von cookies
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oscar? @ Judi Dench: sie ist defintiv keine "frischgebackene" Oscarpreisträgerin. Ihr Oscar für die Nebenrolle in "Shakespeare in love" ist von ca. 1998.
Das nur einfach mal so ( und bitte keine "Wayne"-Kommenare)

@ Craig
Judi Dench hat Recht: schaut euch den Film erstmal an.
Bei soviel Vorschuss-Himbeeren (=Gegenteil von Oscar) kann nur eine angenehme Überraschung folgen.
aus irgendeinem Grund werden sie Craig ausgewählt haben.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Daniel Craig bestätigt, wieder James Bond zu spielen
Koblenz: Mann wollte Namen in James Bond ändern
Sean Connery in Trauer über verstorbenen "James Bond"-Kollegen Roger Moore


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?