07.03.06 19:32 Uhr
 860
 

Podolski küsste seinen Trainer aus Dankbarkeit auf die Wange

Nachdem Lukas Podolski ein schwaches Länderspiel abgeliefert hatte, konnte er mit einer Vorlage und zwei Toren Köln gegen Hertha aus der Krise schießen (ssn berichtete).

Hanspeter Latour, Kölns Trainer, hielt immer an Podolski fest, obwohl dieser in einer Krise steckte. Podolski zeigte seinen Dank durch einen Kuss auf die Wange des Trainers. Latour sah dies als ehrliche und spontane Geste an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Trainer, Lukas Podolski
Quelle: www.bild.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Breitbart"-Seite entschuldigt sich bei Lukas Podolski: Als Flüchtling gezeigt
"Breitbart" zeigt Bild von Lukas Podolski als Flüchtling
Fußballstar Lukas Podolski dreht umstrittenen Werbespot für Türkei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.03.2006 19:37 Uhr von Don_Freak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und: in china ist ein sack reis umgefallen!!!
Kommentar ansehen
07.03.2006 20:32 Uhr von attack64
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
weiter und weiter was soll das jetzt, sollte man die jetzt für einen Kuss als Schwul bezeichnen oder was...
Ist doch etwas ganz normales. Hier kriegt man nix ordentliches mehr zu lesen...
Kommentar ansehen
07.03.2006 20:38 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das wollen: wir hoffen, fuer den armen trainer, nicht das er aerger mit den ehefrauen bekommt, aber spass beiseite, seine leistung war wirklich sehr gut.
Kommentar ansehen
07.03.2006 22:43 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na, dann hoffe ich mal: daß Hanspeter Latour noch oft von Podolski geküßt werden wird....
Kommentar ansehen
07.03.2006 23:46 Uhr von sash27m
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schön: ich find das ne super geste vom poldi...immerhin litt er in den letzten wochen unter imensen druck...wenn dann mal so ne leistung gelingt platzt eben die bombe...positive emotionen gehören beim fussball dazu...und meiner meinung nach war das nicht abgesprochen oder durchdacht...sondern spontan...tausendmal höher zu bewerten als andere spieler die gegen den trainer hetzen und den dann beim torjubel umarmen...
Kommentar ansehen
08.03.2006 23:42 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Früher hat man solche Aktionen als SCHWUL bezeichnet!
Aber heute darf man sowas doch mal machen:-))))
Kommentar ansehen
09.03.2006 08:29 Uhr von flo82stgt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Königreich dafür, Podolskis Trainer zu sein

*seufz*

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Breitbart"-Seite entschuldigt sich bei Lukas Podolski: Als Flüchtling gezeigt
"Breitbart" zeigt Bild von Lukas Podolski als Flüchtling
Fußballstar Lukas Podolski dreht umstrittenen Werbespot für Türkei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?