07.03.06 16:37 Uhr
 685
 

Der neue Hyundai Santa Fe steht ab 10. März bei den Händlern

Die zweite Generation des Santa Fes gibt es ab dem 10. März zu kaufen. Für 29.490 Euro bekommt man einen 2,2-Liter-Diesel mit 150 PS oder den V6-Benziner mit 189 PS. Jedoch haben diese Fahrzeuge nur einen Frontantrieb.

Wer einen Allradantrieb haben will, muss für einen Diesel 31.990 Euro oder für einen Benziner 32.490 Euro bezahlen. Der neue Santa Fe hat an Größe zugelegt. Er ist jetzt 4,68 Meter lang und hat einen Radabstand von 2,70 Meter.

Aus 2,2 Litern Hubraum nimmt der Dieselmotor 335 Nm Drehmoment. Der Verbrauch soll bei rund 7,1 Liter liegen. Von null auf 100 km/h braucht der Santa Fe 11,3 Sekunden. Der Benziner hat 248 Nm und schluckt 10,6 Liter. Er ist in 10,0 Sekunden auf 100 km/h.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: style17
Rubrik:   Auto
Schlagworte: März, Händler, Hyundai
Quelle: www.auto-motor-und-sport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seilbahnen können das Verkehrsproblem lösen
Ladestationen in Tiefgaragen für E-Autos sind von der Regierung abgelehnt worden
USA: Ford zahlt Mitarbeitern 10 Millionen Dollar wegen Sexismus und Rassismus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.03.2006 12:28 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Blödsinnswagen: Den könnte vielleicht noch ein Förster fahren, aber was will der normale Autofahrer mit so einem Gefährt anfangen?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?