07.03.06 16:10 Uhr
 1.559
 

Großalarm vor Hamburger Kindergarten

Vor einem Kindergarten in Hamburg drohte sich heute ein Mann zu erschießen. Die Einsatzkräfte rückten mit einem Großaufgebot an. Der Mann war bewaffnet. Der Zwischenfall ereignete sich im Hamburger Stadtteil St. Georg.

Niemand kam zu Schaden. Warum der Mann sich vor dem Kindergarten erschießen wollte, ist noch unklar.


WebReporter: Topnews14
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kind, Hamburg, Kindergarten
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.03.2006 16:39 Uhr von TheCompfreak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ISt doch ganz klar Dem hat einer sein Förmchen... ;)

Jaa ich weiß makaber...
Kommentar ansehen
07.03.2006 19:53 Uhr von Enryu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
weil er: aufmerksamkeit auf sich lenken wollte
ich meine die wenigsten interessieren sich wirklich für einen selbstmord irgendwo im hinterstübchen falls es aber vor unschuldigen kinderaugen vor einem kindergarten passiert
horchen alle auf
Kommentar ansehen
07.03.2006 21:23 Uhr von blazebalg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
urinstein: glaub nicht dass das irgendjemand sehen will... sind ja hier nich in amerika oder bei og***h oder?

ein guter tod wär doch einen backflip mit einer hayabusa (nicht optimal für sowas aber einfach ein tier das ding) in den grand canyon :-P nochma richtig aufd pauke hauen

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?