07.03.06 15:53 Uhr
 182
 

Neue Dual-Core-Opterons von AMD vorgestellt

AMD hat neue Modelle des Opterons mit Dual-Core präsentiert. Die neuen Prozessoren haben eine Taktfrequenz von 2,6 GHz und sollen vier bis 15 Prozent schneller sein als die bisherigen Flaggschiffe mit 2,4 GHz.

Die Preise für die Modelle 285 und 885 für Zwei- oder Vier-Wege-Server liegen bei 1.051 und 2.149 Dollar. Der Preis für den Opteron 185, der für Single-CPU-Server gedacht ist, wird erst in den nächsten Tagen bekannt gegeben.

Die Leistungsaufnahme der CPUs ist mit 95 Watt angegeben. Es wird allerdings auch Modelle mit geringerer Leistungsaufnahme geben, die für spezielle Zwecke gedacht sind. AMD will zur Mitte des Jahres den Opteron mit DDR2-RAM-Unterstützung rausbringen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Iceman05
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: AMD, Core
Quelle: www.zdnet.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Microsoft-Gründer Bill Gates hält "Strg-Alt-Entf"-Taste für einen Fehler
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander
Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.03.2006 14:57 Uhr von Iceman05
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
AMD hat ja in letzter Zeit einen großen Teil des Marktes für Serverprozessoren für sich gewinnen können. Interessant ist wie Intel das wieder aufholen will.
Kommentar ansehen
09.05.2006 10:03 Uhr von sseidelsrb
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
amd ist auf der Überholspur: ich denke intel kann dies kaum noch aufholen, sie haben sich zu lange auf ihrem (naja sagen wir mal Monopol) ausgeruht und nicht bemerkt, dass amd so langsam an ihnen vorbei zieht. leider gibt es immer noch weniger Server-Hersteller die auf intel setzen als auf amd.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

GZSZ Wochenvorschau 25.09 - 01.10
"Die Partei" holt ein Prozent der Stimmen: "Ab jetzt jagen wir Gauland"
Altkanzler Gerhard Schröder nun mit Südkoreanerin liiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?