07.03.06 15:16 Uhr
 147
 

Wohnungsbrand in Gelsenkirchen

Bei einem Wohnungsbrand in Gelsenkirchen ist ein Mann ums Leben gekommen. Seine Freundin erlitt Rauchvergiftungen und kam in ein Krankenhaus. Das Feuer brach nachts aus.

Die Ursache des Brandes ist vermutlich auf fahrlässige Brandstiftung zurückzuführen. Es entstand ein Schaden von rund 100.000 Euro.


WebReporter: Topnews14
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Wohnung, Gelsenkirchen, Wohnungsbrand
Quelle: www.waz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Student in T-Shirt erfriert auf Heimweg aus Nachtclub
Kalifornien: Verheerende Brände offenbar durch Obdachlose verursacht
Alsdorf: "Reichsbürger" droht damit, sein Wohnhaus in die Luft zu sprengen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Wort des Jahres ist "Feminismus"
Papst Franziskus warnt Gläubige davor, mit dem Teufel zu sprechen
Großbritannien: Student in T-Shirt erfriert auf Heimweg aus Nachtclub


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?