07.03.06 08:44 Uhr
 260
 

In der "Bild"-Zeitungs-Redaktion haben Männer am Frauentag nichts zu sagen

In der Redaktion der "Bild"-Zeitung werden die Chefrollen am 7. März komplett an die Frauen in der Redaktion übergeben, damit sie sich um die Ausgabe für den Frauentag (8.3.06) kümmern können.

Männer haben an diesem Tag nichts zu sagen. Sie dürfen lediglich mitarbeiten, so Chefredakteurin Marion Horn.

Geplante Themen an dem Tag sind unter anderem: "Wie Männer diskriminiert werden, die wegen der Kinder zu Hause bleiben" und "Eine Fußball-Expertin erklärt Klinsi, wie er doch noch Weltmeisterin wird".


WebReporter: THE-PUNISHER
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Bild, Mann, Frau, Zeitung, Redaktion
Quelle: www.medienhandbuch.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne
Kindersender Kika bietet ein Busen-Memoryspiel auf Homepage an
"Männerrechtler" löscht in neuer Version Frauen aus "Star Wars: The Last Jedi"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.03.2006 08:15 Uhr von THE-PUNISHER
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hier eine News für alle Bild-Freunde, BILD-Hasser, und Männer-Hasser und natürlich auch Männer ;) Viel Spaß, wird sicher ne lustige Ausgabe an dem Tag.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Skandal bei Handball-WM: Kroatien-Coach behindert gegnerischen Spieler
Tennis: Angelique Kerber steht im Achtelfinale der Australian Open
Fast jeder sechste Hartz-IV-Empfänger ist ein Flüchtling


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?