06.03.06 20:08 Uhr
 387
 

Mount Everest-Aufstieg durch 85-Jährige war PR-Gag

Mit ihrem Dackel Daisy hatte eine Engländerin ihren Aufstieg zum
Mount Everest angekündigt und damit vielen Bergsteigern in aller Welt Rätsel aufgegeben. Den Plan gab die Lady im letzten Dezember auf ihrer Homepage mary-woodbridge.co.uk bekannt.

Nun wurde vom Schweizer Bergsportartikel-Hersteller
"Mammut" bekannt gegeben, dass dies nur ein PR-Gag war. Mit einer Outdoor-Jacke bekleidet zeigte sie im eigens gedrehten Video die virtuelle Aufstiegsroute.

Ohne Sauerstoffgerät und Begleiter habe sie mit ihrem Dackel die Besteigung vor, verblüffte sie auf ihrer Homepage alle Interessierten. Selbst auf einem Festival von Bergsport-Freunden wurde ihr Video als Anschauungsmaterial gezeigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aufstieg, PR, Gag
Quelle: www.espace.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

330.000 Haushalten wurden wegen unbezahlten Rechnungen Strom abgestellt
USA: Rentenkürzung zur Finanzierung der Steuersenkung
BMW: Razzia des Bundeskartellamts

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.03.2006 00:47 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
toll: alles andere wäre auch eine überaschung gewesen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Diese 5 Tipps helfen dir sofort beim Einschlafen
Uni Hamburg veröffentlicht Verhaltenskodex zur Religionsausübung
NRW: Rettungskräftegroßeinsatz - Festzelt wegen Stinkbombe geräumt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?