06.03.06 19:02 Uhr
 547
 

"Sat.1 am Mittag" wird drastisch überarbeitet - Zu schlechte Resonanz

Das vor zwei Monaten gestartete Mittagsmagazin "Sat.1 am Mittag" wird nun drastisch überarbeitet. Bereits am 13. März tritt das neue Konzept in Kraft.

Die Sendung mit Mareile Höppner wird um eine halbe Stunde gekürzt und startet nun auch erst um 12:00 Uhr. Außerdem werde man in Zukunft auf Star-Talks, die u.a. die Auftritte vermehrt zur Promotion ihrer neuen Veröffentlichungen nutzen, verzichten.


WebReporter: mixedmusic
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sat.1, Mittag
Quelle: satundkabel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ian McKellen möchte in Amazons "Herr der Ringe"-Serie wieder Gandalf spielen
Menschliche Barbie: Paris Herms im knappen Weihnachtsoutfit
Dwayne "The Rock" Johnson kündigt an, 2024 US-Präsident werden zu wollen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.03.2006 22:19 Uhr von scum1.0
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
überarbeiten: sat1 am morgen, abend und auch nachts sollten sie bei der gelegenheit auch gleich noch überarbeiten.
aber wer schaut schon fern...
Kommentar ansehen
07.03.2006 12:02 Uhr von fun_jan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Passt schon: Sat.1 hat doch inzwischen schon erfolgreich das Nachtprogramm umgestellt. Der aktuelle Trend geht in Richtung 0 Niveau und 100% Abzocke.

01:00 QUIZ NIGHT
02:05 Frag doch die Sterne

Weiter so! Ich bin dafür, dass Sat.1 rund um die Uhr peinliche Call-In Shows zeigt und dem dummen Zuschauer so pausenlos das Geld aus der Tasche zieht.
Kommentar ansehen
07.03.2006 18:19 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
aber erst in den Himmel loben: Jaja, das alte Lied. Zuerst wird eine Sendung dermassen in den Himmel gelobt und wenige Tage später wird sie zerrissen.
Um diese Zeit hat man auch wichtigeres zu tun als irgendeine primitive Sendung bei den Privaten zu sehen. Sie hat zwar ein hübsches Lächeln, aber das war es auch schon.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Junger Mann riskiert sein Leben um ein Kaninchen zu retten
Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?