06.03.06 18:57 Uhr
 4.060
 

London: Sex-Spielzeug aus dem Automaten

Um sich Sex-Spielzeug anzuschaffen, braucht man in London keinen Sex-Shop mehr zu betreten. Die pinkfarbenen Sex-Toy-Automaten von Tabooboo sind dort der neueste Schrei.

Sie finden sich nicht in dunklen Ecken, sondern in glamourösen Szene-Clubs, wie z.B. in der Vibe Bar oder im 93 Feat East, in Friseur-Studios und in Fashion-Stores.

Für jemanden der sich scheut, in einem Laden nach Sex-Toys zu fragen, haben die Automaten einen großen Vorteil: Der Interessent kann ganz unerkannt und unbeobachtet sein Spielzeug kaufen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Shila
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Sex, Spiel, London, Spielzeug, Automat
Quelle: www.glamour.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"
Hochschule Emden/Leer: Professor wurden Klausuren geklaut
Etwa 100 Flüchtlinge machen Zuhause Urlaub

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.03.2006 17:58 Uhr von Shila
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zu den bekennenden Fans des schrillen Sex-Toy-Automaten zählen u.a. Halle Berry, Chloe Sevigny und Fat Boy Slim-Gattin Zoe Ball.
Kommentar ansehen
06.03.2006 20:27 Uhr von attack64
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Toll: Ich sage nix, nachher werde ich immer ermahnt und meine Kommentare werden gelöscht...

Aber ich bin der Erste der hier schreibt ...hehe...
Kommentar ansehen
06.03.2006 20:47 Uhr von vostei
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
aldi norma lidl comet und co: gurke oder banane aus der gemüseabteilung oder je nach gusto ´nen gefrosteten donut...

*tses*

;o)
Kommentar ansehen
07.03.2006 08:27 Uhr von lukim
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
unerkannt? unbeobachtet? "Sie finden sich nicht in dunklen Ecken, sondern in glamourösen Szene-Clubs, wie z.B. in der Vibe Bar oder im 93 Feat East, in Friseur-Studios und in Fashion-Stores."

aha und da ist man unbeobachtet wenn man an so einem pinkfarbenen ding rumhantiert?? o.o
Kommentar ansehen
07.03.2006 10:37 Uhr von oschwin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dildomat: Würde die Dinger gerne als Franchisenehmer in Deutschland vertreiben, ich wette ich stelle alleine in Köln 300 Stück davon auf;-)
Kommentar ansehen
07.03.2006 13:15 Uhr von Shila
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gute Idee: Hey, oschwin, die Idee ist gut!
Nur - wie kommt man da dran?
:-)
Kommentar ansehen
07.03.2006 13:36 Uhr von Bullz_Eye
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
per Internet is besser: wenn jemand diskretion will, dann soll er doch per internet bestellen. da kriegt man das zeug ohne aufwand und frei von scham. Sollte man jedoch tatsächlich "Beratung" wollen, dann soll man sich an den beate uhse Händler des vertrauens wenden...
unnutze idee
Kommentar ansehen
08.03.2006 15:06 Uhr von freaky_wolf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
unbeobachtet? und wie kommen wir dann an die liste die der autor angefügt hat? oder haben die nur gesagt dass sie es toll finden, geben aber nicht zu dass sie das zeug kaufen?
Kommentar ansehen
09.03.2006 14:21 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@oschwin: Du könntest auch 1 Million aufstellen - es sollte nur jemand auch etwas kaufen...

Ich hoffe du hast das Prinzip verstanden!?! ;-)

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?