06.03.06 18:17 Uhr
 502
 

Kaufsüchtige können womöglich durch neue Pille geheilt werden

In Deutschland sind 500.000 Menschen von Kaufsucht betroffen. Nun könnte eine Pille, die in den USA an Spielsüchtigen getestet wurde, und dort Erfolge zeigte, helfen, die Kaufsucht einzudämmen.

Dr. Jon Grant, Psychiater an der Universität von Minnesota, hält die Spielsucht und die Kaufsucht für ziemlich ähnlich, was auch der Grund dafür ist, warum Nalmefene, so der Name der Pille, helfen könnte.

In einer Studie soll nun die Pille an 2.000 Kaufsüchtigen getestet werden. Besonders häufig sind Frauen von Kaufsucht betroffen. Die Frauen leiden meist unter mangelnder Zuwendung. Durch das Kaufen haben sie kurzzeitig Glücksgefühle.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Pille
Quelle: www.bild.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Ratten waren nicht Hauptursache der Pest
Studie: Geistige Leistung lässt bei Schwangeren nach
Cookinseln/Südpazifik: Buckelwal schützt Taucherin vor Hai

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.03.2006 19:08 Uhr von Klaus Helfrich
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oh Mann, die kauf ich nfc
Kommentar ansehen
07.03.2006 23:14 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da freuen: sich aber die maenner.......gerettet und alle frauen sind bald geheilt..
Kommentar ansehen
07.03.2006 23:22 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hat man: die Pillen denn vorher wenigstens mir Tierversuchen getestet?
Kommentar ansehen
08.03.2006 21:00 Uhr von flotterotto
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schlaftablette: ich nehme an, dass es sich bei dieser pille um eine art schlaftablette handelt. also, die frau will wieder einmal einkaufen, nimmt diese pille und wird müde. sie legt sich hin, schläft ein und der effekt ist einfach gewaltig. deiser schwachsinn. ich hasse diese meldungen, in denen irgendein us- fuzzie wieder etwas entdeckt hat. die amerikaner sollten endlich eine pille erfinden, um die FRESS-sucht ihrer bürger einzudämmen.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Witwe von Altkanzler Helmut Kohl klingt verbittert: "Ich gelte als Monster"
Bamberg: Flüchtlinge wollen Forderungen durch Demo untermauern
Cottbus duldet gewalttätigen 14-Jährigen nicht mehr als Einwohner


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?